2015 Isuzu MU-X wegen Tankreparatur zurückgerufen: 12 Fahrzeuge betroffen

Isuzu hat einen Rückruf für 12 seiner MU-X-Offroader des Modelljahres 2015.5 herausgegeben, weil der Kraftstofftank sich lösen könnte.




Nach Angaben des Herstellers könnte ein Herstellungsfehler dazu geführt haben, dass die Befestigungsschrauben des Kraftstofftankbands falsch angezogen wurden.

Wenn der Fehler auftritt, können sich die Befestigungsschrauben während des normalen Betriebs des Fahrzeugs lösen und der Kraftstofftank kann sich dadurch lösen.

Toyota Twin Turbo V6 Diesel




Sollte sich der Kraftstofftank lösen, könnte auch Kraftstoff verschüttet werden, was eine Gefahr für den Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer darstellt.



2017 Landcruiser der Serie 70

Eine VIN-Liste der zurückgerufenen Offroader finden Sie hier.

Die Besitzer der betroffenen Fahrzeuge werden von Isuzu Ute Australia kontaktiert und aufgefordert, eine Inspektion und gegebenenfalls Reparatur bei ihrem örtlichen Händler zu veranlassen.






Lesen Weiter

2018-19 Mahindra XUV500 zurückgerufen