Honda Jazz VTi-S-Rückblick 2016: Langzeitbericht fünf - Autobahn- und Landfahrt

Wir wissen bereits, dass der Honda Jazz VTi 2016 für die Stadt ausgelegt ist - wie geht er also auf offener Straße? Wir fuhren auf der Autobahn und über Landstraßen, um das herauszufinden.

Wir alle kennen das 2016 Honda Jazz VTi-S ist in erster Linie als Stadtauto konzipiert, das so dimensioniert und spezifiziert ist, dass es diejenigen anspricht, die den größten Teil ihrer Zeit in der Stadt verbringen.

Aber wie wir während unserer Zeit mit dem Auto festgestellt haben, war es auch ein guter Autobahnläufer & # x2013; in der Tat war es überraschend geschickt im Umgang mit längeren Straßenfahrten.

Auf meinem täglichen Weg von der Arbeit bei McMahons Point nach Glenbrook in den unteren Blue Mountains & # x2013; eine 77-Kilometer-Fahrt über einige der berüchtigten Autobahnen von Sydney & # x2013; Der Jazz fühlte sich nie fehl am Platz.

Der 1,5-Liter-Vierzylinder mit 88 kW Leistung (bei 6600 U / min) und 145 Nm Drehmoment (bei 4600 U / min) bot für plötzliche Überholmanöver immer eine ausreichende Begeisterung, und das CVT schien auch bei höheren Geschwindigkeiten ruhig zu sein: Es war nicht zu viel Abfackeln oder Exploration mit hoher Drehzahl.

Der Honda-Motor war froh, mit leichtem bis mittlerem Gas oder nur mit auf die gewählte Geschwindigkeit eingestelltem Tempomat mitzufahren. Zum größten Teil wurde es eingestellt und das Autofahren vergessen, obwohl der Tempomat von Ihnen bergab davonlaufen kann.

Der Nachteil eines kleinen Motors bei höheren Geschwindigkeiten ist, dass er bei 110 km / h möglicherweise nicht so komfortabel ist, wie Sie vielleicht hoffen. Und während der Jazz auf der Autobahn nicht lebhaft oder nervig war, sank sein Treibstoffverbrauch nicht viel niedriger als das, was wir in der Stadt erlebten. In der Tat sahen wir nicht weniger als 7,2 Liter pro 100 Kilometer, wobei der kombinierte Kraftstoffverbrauch 5,8 l / 100 km beträgt (wir sahen 7,8 l / 100 km in der Stadt).










Auf der Autobahn herrschte größtenteils ein guter Fahrkomfort, obwohl einige der tieferen Einbrüche auf der Fahrbahn dazu führen konnten, dass der Jazz seine Größe spürte & # x2013; das heißt, klein & # x2013; wie es nicht unbedingt mit solchen Klumpen oder scharfkantigen Hochgeschwindigkeits-Unebenheiten sicher fertig wurde.

Sie können auch mögen

Wird geladen ... Bewertungvor 2 Tagen 2020 Renault Kadjar Intens Bewertung… Bewertungvor 3 Tagen 2020 BMW X1 sDrive18d Bewertung… Bewertungvor 4 Tagen 2019 Toyota RAV4 Edge benzin auto Bewertung… Bewertungvor 1 Stunde 2019 Audi S4 Avant Bewertung… Bewertungvor 1 Tag 2019 Lexus ES300h F Sport review… Mehr anzeigen

Es war ein bisschen pechig, wo die besten Autos der Klasse für Dynamik & # x2013; der Volkswagen Polo, der Mazda 2, der Ford Fiesta oder der Skoda Fabia & # x2013; würde über ähnliche Unebenheiten gleiten, ohne sich ein bisschen durcheinander zu fühlen.

In der Tat war der Jazz auf rauen Landstraßen nicht so fröhlich: Schlaglöcher können sein Gleichgewicht und seine Gelassenheit stören, und obwohl er sich nie unsicher oder überfordert anfühlte, war er kein außergewöhnliches Fahrerlebnis wie Sie würde woanders finden. Ein Teil davon ist sicherlich auf die 16-Zoll-Räder des Autos mit schmalen 185/55 Bridgestone Turanza-Reifen zurückzuführen, die scheinbar Unebenheiten und Unebenheiten im Tempo übertrieben haben.

Die schnelle Steuerung des Jazz war zuverlässig, präzise und reagierte schnell & # x2013; Tatsächlich empfanden einige Fahrer die Reaktion auf die Mitte manchmal als etwas zu schnell, was bedeutet, dass eine geringfügige Anpassung der Autobahngeschwindigkeit zu einer etwas nervösen Reaktion führen könnte.

Ein Element des Jazz, auf das wir nicht so großen Wert legten, war die Tatsache, dass die Scheinwerfer nicht automatisiert wurden. Zu der Zeit, als wir das Auto hatten, kam ich im Dunkeln nach Hause und vergaß fast jedes Mal, das Licht auszuschalten zu gewissen Luxus!). Diese Scheinwerfer sind zwar LED, und sie leuchten nachts ordentlich, aber die Stärke des Fernlichts könnte für Landfahrten besser sein.

Autobahnkreuzer? Hmmm. Backroad-Tourer? Er & # x2026 ;. Nun, es ist nicht der beabsichtigte Zweck des Jazz, aber wenn Sie sich auf dem Markt für ein relativ effizientes, aber äußerst praktisches, leichtes Auto befinden, das sich auf der Autobahn nicht allzu unpassend anfühlt, der Jazz wäre eine anständige & # x2013; wenn nicht perfekt & # x2013; Möglichkeit.






Lesen Weiter

2019 Mazda MX-5 RF Langzeitüberprüfung: Infotainment