2016 Toyota FJ Cruiser Bewertung

Lohnt es sich, trotz der Produktion des Toyota FJ Cruiser, der im August eingestellt wird, einen zu kaufen, bevor alle weg sind?

Der FJ Cruiser von Toyota ist ein sehr altes Schulauto. In einer Welt von High-Tech-SUVs, die für den Schulbetrieb konzipiert wurden, bietet der Toyota FJ Cruiser geht im Nachhinein an das heran, was einst der eigentliche Grund für diese Autos war & # x2013; offroad fahren.

Möglicherweise wurde die Produktion im August eingestellt, aber es gibt immer noch viele Toyota-Händler, die geduldig darauf warten, ein Zuhause zu finden. Der FJ setzt auf das Aussehen des originalen Toyota Land Cruiser FJ40 mit seiner nahezu vertikalen Windschutzscheibe und seinem Unterbiss. Stoßstange. Angesichts der Tatsache, dass der Markt immer nach neuer Technologie und einem Alleskönner sucht & # x2019; Persönlichkeit, der FJ Cruiser war immer eine seltsame Wahl, ein klassischer Ausreißer, der in einem Meer der Moderne schwimmt.

Manchmal brauchen Sie jedoch einfach nicht all die neuen technischen Geräte und den Platz für sieben Personen. Sicher, die modernen SUVs von heute sind praktisch. und komfortabel & # x2013; Für das tägliche Treiben von 9 bis 5 im Alltag, aber ... nun, es gibt einen Grund, warum Sie nicht zu viele Klugers im Busch sehen.

Wie gut passt das 10-jährige Design des FJ Cruiser im Jahr 2016? Um dies herauszufinden, haben wir in Adelaide ein gelbes Hornissenmuster aufgenommen und eine Kreuzfahrt unternommen. zurück zur Heimatbasis in Melbourne.

Und es ist noch nicht so weit in der Einfahrt, bis wir feststellen, wie weit der FJ im High-Stakes-SUV-Segment hinterhergefallen ist. Wenn Sie durch die Selbstmordtüren hineinspringen, werden Sie ein sehr einfaches Interieur vorfinden, das Hebel zum Einschalten des Allradantriebs (ja, es ist so alt) und einen Bildschirm enthält, der aussieht, als wäre er von JB HI-FI gekauft und hinzugefügt worden in die Kabine, um mit der Zeit Schritt zu halten.










Das Lenkrad verfügt über grundlegende Bedienelemente in den Positionen 10 und 3, und im Einklang mit dem Retro-Feeling gibt es das 4WD-Äquivalent einer Wasserwaage (Neigungs- und Rollanzeige) und einen guten, altmodischen Kompass auf dem Armaturenbrett .

Sie können wirklich sagen, dass es mit Blick auf den US-Markt gebaut wurde, da es in der Kabine viel Platz zum Herumtollen gibt. Erinnert an den H1 Hummer, gibt es einen Hektar großen Raum zwischen Beifahrer und Fahrer und bequeme Armlehnen auf jedem Sitz für lange Fahrten. Yee-ha.

Sie können auch mögen

News18 Stunden zuvor Video: Porsche und LucasFilm enthüllen kooperatives Star Wars-Schiffsdesign… News18 Stunden zuvor 2020 BMW X2 Facelift, Plug-in-Hybrid und EV ausspioniert… Wird geladen ... Review2 Tage zuvor 2020 BMW X1 sDrive18d review… Review5 Tage zuvor 2019 Toyota HiAce Test: LWB benzin auto… Test vor 3 Tagen 2019 Toyota RAV4 Edge benzin auto Test… Mehr anzeigen

Australien erhält nur das Fünfgang-Automatikgetriebe (obwohl die USA zwischen Automatik und Schaltgetriebe wählen können) und es ist mit einem 4,0-Liter-Quad-Cam-V6 ausgestattet, der ein maximales Drehmoment von 380 Nm bei 4400 U / min und eine Leistung von 200 kW bei 5600 U / min erzeugt.

Das Fehlen eines Dieselmotors widerspricht der üblichen australischen 4x4-Tradition. Es ist zwar unkonventionell, aber dennoch ein ziemlich ernstes Geländewagen. Teilzeit-Allradantrieb, elektrisch betätigte Heckdifferentialsperre, aktive Traktionskontrolle und einige der besten Bodenfreiräume der Toyota-Reihe: 36-Grad-Annäherung, 29-Grad-Überrampe und 31-Grad-Abfahrtswinkel tragen alle zum rauen und bereiten Zustand bei Glaubwürdigkeit der Spur des Kreuzers.

Da wir jedoch unsere Reise an einem faulen Samstagmorgen um Adelaide beginnen, lassen Sie uns darüber sprechen, wie es in der Stadt läuft.

In der ganzen Stadt vermisst man definitiv den Durchschlag eines Asynchronmotors in einem SUV. Da der FJ Cruiser zwei Tonnen schnell fahrendes Auto hat, braucht er einige Zeit, um seine Geschwindigkeit zu steigern und in den Verkehr zu springen. Dies ist jedoch keine Option.

Es wird einfacher, einmal auf der Autobahn zu leben, während man sich mit Geschwindigkeit bündelt. Der 1GR-FE-Motor zieht ordentlich, und das Überholen ist nicht schmerzhaft. Auf der kombinierten Fahrradfahrt von Adelaide nach Melbourne lag der Durchschnittswert des FJ Cruiser bei 14,4 Litern pro 100 km. Dieser Wert wurde manuell berechnet, da im Cluster außer einem einfachen Bordcomputer und einem Kilometerzähler keine digitalen Anzeigen vorhanden sind.

Sie können die massive Masse des Autos auch beim Fahren in der Stadt spüren, was durch den am Armaturenbrett angebrachten Body-Roll-Indikator, der die Neigung und das seitliche Rollen misst, deutlich wird. Es ist nicht so schlimm, aber wir haben festgestellt, dass Sie sich ein wenig mehr in Ihrem Sitz abstützen müssen, als Sie es von einigen raffinierteren SUVs gewohnt sind.

Klasse 2018 s

Das Navigieren durch die Straßen der Stadt erfordert mit 2,7 Umdrehungen von Anschlag zu Anschlag etwas mehr Lenkarbeit als gewöhnlich, was einem Wendekreis von mindestens 12,7 Metern entspricht.

Es ist nicht mehr so ​​schwer, damit zu leben wie früher mit älteren, großen Allradfahrzeugen, aber Sie haben das Gefühl, dass es dort zurückgelassen wurde, wo sich andere im Laufe der Zeit weiterentwickelt haben.













Ein typisches Beispiel ist der Innenraum. Es ist schön genug und recht funktionell, mit abwaschbaren Fußmatten und leicht zu reinigenden Oberflächen, aber dem technischen Fortschritt steht nicht viel im Wege. Der Bildschirm für das spezielle Infotainment des Teilefachs wurde in den Mittelstapel integriert, jedoch in einem Winkel nach unten, der schwierig zu bedienen ist. vor allem während der Fahrt. Wohlgemerkt, es hat alles, was Sie brauchen, Satellitennavigation, Bluetooth-Audio-Streaming und Telefonfunktionen.

Das Design des Innenraums wurde angeblich von Kindheitserinnerungen an Abenteuer und Offroading inspiriert, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Wir fühlten uns in der geräumigen Kabine mit den alten Anzeigen und Zifferblättern und dem rumpelnden Schalthebel wie bei den Mitsubishi Pajeros und LandCruisers von früher wie zu Hause.

Es gibt eine großzügige Verwendung von Kunststoff im gesamten Innenraum und auf allen harten Oberflächen, aber das ist die Regel für einen ordentlichen Offroader. zumal es so leicht zu reinigen ist und man nicht wertvoll damit umgehen muss. Die körperfarbenen Akzente im Innenraum sind eine Hassliebe, aber wir denken, dass es eine gute Verwendung von Farbe ist, um den Rest des Innenraums in schwarze Oberflächen zu zerlegen.

Apropos dunkle Oberflächen, die Gestaltung des Äußeren schadet dem Innenraum in Bezug auf das Umgebungslicht nicht. Die aufrechte Windschutzscheibe und die riesige C-Säule blockieren das Licht im Vergleich zu herkömmlichen Designs, was zu einer dunkleren Kabine führt.













Der Kofferraum des FJ Cruiser frisst übermäßig viel Gepäck auf, und das seitlich montierte Scharnier bietet einfachen Zugang zum Kofferraum. es sei denn, Sie stehen an einer Wand! Durch die quadratische Form des Hecks wird der mit Kunststoff ausgekleidete Kofferraum optimal genutzt. Die Rücksitze können umgeklappt werden, um die Ladekapazität weiter zu erhöhen.

Wenn Sie durch die rückseitig angeschlagenen Türen nach hinten springen, ist die kleine Öffnung, durch die Sie sich zwängen müssen, nicht die eleganteste Art des Zugangs. Es gibt viel Platz für Ihre Füße und genug Platz für Ihre Knie, aber die hintere Tür lässt sich aufgrund des ungewöhnlichen Öffnungswinkels nur schwer schließen, wenn sie vollständig geöffnet ist.

Sie erwarten, dass es über den Fenstern stabile Haltegriffe gibt, aber leider gibt es in der zweiten Reihe keine, an denen Sie sich festhalten können, wenn Sie Trails angreifen. abgesehen von dem Sitz vor dir. Es gibt gerade genug Stauraum, um Ihre Gegenstände zu verstauen, aber in der gesamten Kabine gibt es keinen Schnickschnack. Dies ist eine rein zweckmäßige Angelegenheit.

Die Sitze sitzen auf den Vordersitzen vor dem Treck von Adelaide nach Melbourne und sind auf den ersten Blick recht bequem und bequem. Sie sind mit Sesseln enger verwandt als mit Schalensitzen, mit sehr wenig Polstern und Armlehnen über der Mittelkonsole.

Wir entschieden uns für die Küstenroute unter Umgehung von Robe und Mt. Gambier, der versucht, so viele Touristenfallen wie möglich zu treffen. Wenn Sie mit Autobahngeschwindigkeit unterwegs sind, ist das Windgeräusch dank des Engagements von Toyota Australia für das lokale Tuning relativ gering. Die Elemente der Servolenkung wurden verbessert, um sie an die Straßenbeläge unserer Strecken anzupassen, und der Lärm, die Vibrationen und die Härte sind im Vergleich zu den Angeboten der internationalen Märkte gedämpft.

Die Fahrt schwankt und hüpft, während wir mehr auf Tour sind, als wir es gewohnt sind, aber dies zeigt, dass das Auto immer noch eher für das Fahren im Gelände als auf dem schwarzen Dach ausgelegt ist. Das gleiche gilt für das Lenkgefühl des FJ. Es ist ziemlich schwer und arbeitsintensiver als man denkt, und es handelt sich möglicherweise um einen Handel mit der alten 4WD-Stimmung.

Sand, Schmutz und Fels & # x2013; Sie nennen es und der FJ Cruiser hat es sortiert. In unserem kurzen Offroad-Einsatz musste nie auf etwas anderes als Allrad umgeschaltet werden. Sollten Sie dies dennoch benötigen, bietet der FJ Cruiser eine niedrige Reichweite, ein sperrbares hinteres Differential, eine aktive Traktionskontrolle und das CRAWL-System von Toyota. Letzteres wurde im letzten Update des Modells im Jahr 2013 hinzugefügt.













Eine der Hauptattraktionen beim Kauf eines Toyota ist die Zuverlässigkeit und Servicefreundlichkeit. Da der Motor von seinem LandCruiser-Bruder stammt, ist die anhaltende Zuverlässigkeit ein erwiesener Aspekt des Eigentums. Nicht zu vergessen, sollten Sie in Schwierigkeiten geraten, sind Toyota-Händler wie McDonald's-Restaurants auf dem Land. Jede Stadt hat eine.

In den ersten drei Jahren oder 60.000 km (je nachdem, was zuerst eintritt) wird ein Service zu einem Höchstpreis angeboten, wobei sechs Besuche jeweils 220 USD kosten. Das ist im Vergleich zu seiner Konkurrenz wie dem Jeep Wrangler, der nicht für seine erschwinglichen Betriebskosten bekannt ist, ziemlich billig.

Das Essen von Landmeilen in einem gemächlichen Tempo führte zu einer Ankunft kurz nach Einbruch der Dunkelheit. Das niedrig montierte Fernlicht hätte eine größere Lichtstreuung auslösen können, und das Fehlen eines digitalen Geschwindigkeitsmessers war ärgerlich, als verzweifelt versucht wurde, das Tempolimit nach dem Überschreiten der viktorianischen Grenze einzuhalten.

Der FJ Cruiser ist mit Sicherheit eine gute Wahl für Offroader, aber trotz all seiner Macken und Retro-Einbußen ist er eigentlich ziemlich cool. In diesem Auto bilden sich die wichtigsten Funktionsmerkmale, aber es gibt gerade genug Designmerkmale, um das Design des FJ40 nachträglich zu überdenken.

Wir betrachten es als eine dieser & # x201C; man muss es fahren, um es zu verstehen & # x201D; Arten von Autos, vor allem diejenigen, die es auf den Nennwert in Frage stellen. Es ist vielleicht nicht das, worauf der SUV-Markt aktuell abzielt, aber für diejenigen, die die alte Schule des Offroading und des Allradfahrens lieben, ist es ein lustiger Rückfall in eine andere Ära.













Klicken Sie auf die Registerkarte Fotos, um weitere Bilder von Tom Fraser anzuzeigen.






Lesen Weiter

Ssangyong Korando Bewertung