2017 Audi Q5 2.0 Modelle landen nächstes Jahr, 3.0 TDI folgen: SQ5 noch zu bestätigen, aber wahrscheinlich

Der neue Audi Q5 2017 wird in Australien zuerst mit einem Paar Benzin- und Diesel-2.0-Liter-Motoren landen, gefolgt von einem stärkeren 3.0-Liter-TDI-Motor, wie der lokale Arm des Unternehmens bestätigt hat.




Es gibt noch keine Bestätigung, ob wir den leistungsorientierten SQ5 erhalten werden, und es wurde auch keine weltweite Ankündigung eines 3,0-Liter-TFSI-Motors veröffentlicht, der die derzeit in der Q5-Baureihe lokal verfügbare Motorvariante ersetzen soll.

In Australien werden die 2,0-Liter-Modelle im dritten Quartal nächsten Jahres an die Küste kommen, während der 3,0-Liter-TDI irgendwann in der ersten Hälfte des Jahres 2018 folgen wird.

Audi Coupé

Und während ein neuer SQ5 noch angekündigt werden soll, ist er in Arbeit und wird voraussichtlich Ende nächsten Jahres oder Anfang 2018 international debütieren.






Der gesunde Menschenverstand gibt vor, dass die Popularität des SQ5 sowohl global als auch lokal bedeutet, dass wir mit Sicherheit einen SQ5 sehen werden, aber die Audi-Ingenieure zeigten sich bei der globalen Einführung des neuen Q5 zurückhaltend. In Australien macht der SQ5 unglaubliche 28 Prozent aller Q5-Verkäufe aus. Und in Europa, wo es sowohl einen Benziner als auch einen Diesel SQ5 gibt, ist der Dieselmotor am beliebtesten.

Lexus lf 1

Rolf Kronstorfer, Antriebsstrangentwicklung für die Audi AG, stimmte zu CarAdvice dass der SQ5 ein Muss ist, da er auf der ganzen Welt sehr beliebt ist.

& # x201C; Es wäre verrückt, kein SQ5 zu bauen. Deshalb werden wir irgendwann ein SQ5 bauen. & # x201D; er sagte.

Als Kronstorfer weiter darauf hinwies, warum es keine RSQ5-Variante gab, behauptete er, dass Q5-Käufer ihre Leistungsverbesserung durch die SQ5-Variante erhalten. & # x201C; Funktioniert ein RSQ5? Ich weiß nicht, & # x201D; er sagte.






Lesen Weiter

Fiat 500XL: Sieben Sitze für den extragroßen Bambino