2017 Audi Q5: Was hat sich geändert?

Als Segmentvertriebsführer in Australien von 2009 bis 2015 steht der neue Audi Q5 2017 unter starkem Druck, die Dynamik fortzusetzen, die das aktuelle Modell über einen längeren Zeitraum hinweg erreicht hat.




Audi hat sein weltweit beliebtes Mittelklasse-SUV umfassend und deutlich verändert. Allein in Australien wurden mehr als 23.000 Q5 verkauft, und der Umsatz ist seit Einführung gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

Laut Audi gehören zu den Highlights im Außenbereich eine schärfere, muskulösere Formensprache. Die überarbeiteten Motoren liefern mehr Leistung und verbrauchen weniger Kraftstoff. Das von Audi geschätzte quattro AWD-System wurde ebenfalls geändert, wobei die 2,0-Liter-TFSI- und TDI-Varianten quattro ultra erhalten.

Peugeot Coupé rcz







Der 2,0-TDI-Motor leistet 140 kW und 400 Nm, benötigt 5,2 l / 100 km und sprintet in 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km / h, während der 2,0-TFSI-Motor 185 kW und 370 Nm leistet, 7,1 l / 100 km verwendet und von 0 auf 100 km / h scootet. h in 6,3 Sekunden.

Der 3.0 TDI-Motor, der für Australien noch nicht vollständig spezifiziert ist und Anfang 2018 eintreffen wird, wird 210 kW und 620 Nm erzeugen.

Die 2,0-Liter-Motoren sind mit einer Siebengang-Doppelkupplungsautomatik von S tronic ausgestattet, während der größere Motor mit einer herkömmlichen tiptronic mit acht Saatkörnern ausgestattet ist. Alle Automatikgetriebe verfügen über eine kraftstoffsparende Freilauffunktion, und es sind zwei Versionen des Audi quattro AWD erhältlich.

Der australische Q5 wird eine Gewichtsreduzierung von bis zu 65 kg aufweisen (abhängig von der Spezifikation), mit einem neuen Mehrlenker-Aufhängungssystem und neu für die optionale Luftfederung Q5. Audi steht für erstklassige Raffinesse, erstklassige Aerodynamik und ein umfassendes Angebot an Infotainment- und Fahrerassistenzsystemen.

Kia Karneval Bewertung






Lesen Weiter

Die Topnachrichten der Woche, 27. Mai