2017 neckte Kia Picanto vor dem weltweiten Debüt

Obwohl sein Gesicht bereits im Internet verputzt wurde, wurde ein Trio neuer Teaser-Skizzen für das kommende Jahr 2017, Kia Picanto, online veröffentlicht.




Wie bei dem größeren neuen Rio, der zuvor herauskam, deutet diese Skizze auf die Hot-Hatch-Optik hin. Aber wie immer wird dies mehr das Wunschdenken des Designers sein als irgendeine echte Vorschau.

Es ist jedoch klar, dass wir das Neue erwarten können Juckende als geschrumpfte Version seines Rio-Geschwisters mit der bekannten 'Tigernase' zu debütieren. Der Kühlergrill spannte sich zwischen großen LED-Scheinwerfern, die in Richtung der abfallenden A-Säulen zurückreichen.






Das Profil lehnt sich stark an den größeren Rio an und sieht schlicht und subtil aus. Das Heck des neuen Picanto baut auf dem Design der Heckleuchte des Vorgängers auf.

Dieses Thema setzt sich in der Kabine fort, wo der Picanto einen Rio-ähnlichen & apos; Floating & apos; Achten Sie auf den Hauptbildschirm - immer noch ein beliebter Trend auf dem Markt. Unten befinden sich zwei horizontale Lüftungsöffnungen, während an beiden Strichen zusätzliche hohe Lüftungsöffnungen angezeigt werden.




Weitere Details zum neuen Picanto stehen noch aus, obwohl berichtet wurde, dass wir den 1,0-Liter-Dreizylinder des Rio mit einer kleinen Luke abholen konnten.

Achten Sie darauf, dass in den kommenden Monaten weitere folgen.






Lesen Weiter

Was das Zukunftskonzept enthüllte