2017 Mercedes-AMG E63 S Rückblick

Dies ist der, auf den wir gewartet haben, der 600 PS starke AWD Mercedes-AMG E63 S. Das technische Datenblatt liest sich wie ein Bestseller, aber wie übersetzt es sich auf die Straße?

Wie weit können wir von hier aus gehen?

Ich bin mitten in der Kurve, im Tempo. Links vorne findet man nasses, frisch gefallenes Herbstlaub, rechts ein warmes, sonnengeküsstes Stück heißer Asphaltmischung.

2011 Land Cruiser

Die Straße ist eng und es gibt keine Möglichkeit, einen Teil des Pirelli-Gummis daran zu hindern, auf die glatte Mittellinie zu treffen. Ich erwarte, die drängende Neigung zum Untersteuern zu spüren und mich fast zurückzuziehen. Fast.



Sie sehen, das sind die 239.900 $ 2017 Mercedes-AMG E63 Sund es ist nicht wirklich ein Rückzieher.

Ich ignoriere meine konservativen Instinkte und drücke fester auf das Gas. Mein Körper wird im Recaro abgestützt, wenn die seitliche Belastung zunimmt. Dies ist ein Slotcar.

Der AMG fährt durch die Kurve und explodiert auf der anderen Seite. Ja, unter der Motorhaube befindet sich ein leistungsstarker Twin-Turbo-V8, aber die wahre Magie des W213 E63 S ist die nahezu unverdünnte Kraftübertragung auf alle vier Räder gleichzeitig.

Dank des neuen 4Matic + AWD-Systems mit konstant variabler Drehmomentverteilung erreichen unvorhersehbare, rutschige und wechselnde Oberflächen einen nahezu gleichmäßigen Grip.

Die Art und Weise, wie sich das Auto anpasst und den Antrieb von vorne nach hinten und von links nach rechts anpasst, ist so schnell und genau, dass Sie sich fragen, was möglicherweise als Nächstes kommen könnte. Und dies ist kein geschliffener Trackster, sondern eine viertürige Luxuslimousine mit fünf Sitzen.










Seit der Einführung der aktuellen Generation der Mercedes-Benz E-Klasse im vergangenen Jahr diente jede Iteration als Vorspeise für das Hauptgericht, den E63.

Breitere Bögen, die sich vorne und hinten bemerkbar machen, ein riesiger Frontluftdamm und die üblichen subtilen aerodynamischen Ergänzungen rund um den Rest der Karosserie verleihen dem & # x2019; 63 eine bedrohliche und aggressive Persönlichkeit.

Sie können auch mögen

Wird geladen ... Newsvor 17 Stunden 2020 BMW X2 Facelift, Plug-in-Hybrid und EV ausspioniert… Review4th Oct 2016 2017 Mercedes-AMG E43 Review… Review17 Stunden 2019 Lexus ES300h F Sport review… Review2 Tage 2020 Renault Kadjar Intens review… News13th Nov 2017 Mercedes-AMG E63 S Kombi stellt neuen Nürburgring-Rundenrekord auf… Mehr anzeigen

Sicher, zum größten Teil sieht es ein bisschen wie ein AMG-Kit auf einem E200 aus, aber als ganzheitliches Paket funktioniert es gut.

Das moderne, Star Trek Das Dashboard-Layout der E-Klasse wird beibehalten, wobei der AMG einige spezifische Schnittstellenfunktionen und Layoutoptionen der beiden 12,3-Zoll-LCD-Panels aufweist.

Während Sie unterwegs sind, können Sie den Ladedruck, die aktuelle Leistung und das Drehmoment sowie die unzähligen anderen Datenpunkte anzeigen, die wir von anderen E-Klasse-Modellen gewohnt sind.

Es ist frustrierend, dass es keine Anzeige gibt, um die aktuelle Drehmomentaufteilung und Leistungsverteilung zu ermitteln. Wenn Sie jedoch die Grenzen des Autos erkunden und sich den gesetzlichen Grenzen nähern, sollten Sie Ihre Augen von der Straße abwenden, um eine coole Grafik oder Animation anzusehen, die möglicherweise nicht möglich ist Das beste Ding.

Es gibt einen Kofferraum mit einer guten Größe von 540 Litern, viel Platz für Fondpassagiere, sogar eine Drei-Zonen-Klimaanlage und ein Panorama-Schiebedach als Standard.

Diese sportlichen Recaro-Sitze können auf einer längeren Fahrt etwas fester sein, aber wir haben Ihnen mitgeteilt, dass Sie eine etwas komfortablere Version wie beim E43 wählen können, falls sich Ihr unterer Rücken nicht mehr so ​​flexibel anfühlt wie früher.

Wie der C63 verwendet der E63 S einen 4,0-Liter-Twin-Turbo-V8 der M177-Familie, bei dem die Leistung des Pkw der vorherigen Generation um 20 kW und 50 Newtonmeter auf satte 450 kW und 850 Newtonmeter gestiegen ist.

Mercedes behauptet eine Sprintzeit von 0-100 km / h von 3,4 Sekunden, die wir erreicht und möglicherweise sogar geschlagen haben, als unsere Uhr bei einem orgelknackenden Lauf von 3,3 Sekunden schloss.

Die Spitzenleistung wird bei 6500 U / min übertragen, wobei die Drehmomentkurve niedrig ist und zwischen 2500 und 4500 U / min verwendet werden kann. Dies bedeutet ein phänomenales Ansprechverhalten in jedem Gang bei jeder Geschwindigkeit, wobei ein Orchestersoundtrack die ganze Zeit unterstützt.













Es gibt eine Reihe von drei Klappen auf jeder Seite der Abgasanlage, und Sie können subtile Änderungen in den vier Hauptfahrmodi Komfort, Sport, Sport + und Rennen hören.

Als vernünftiger Mensch habe ich das Auto fast ausschließlich in Sport + aufbewahrt, wo das Knurren und Knistern der Quad-Pipes für die meisten V8 AMG-Modelle eine vertraute Melodie ist. Wie sich der E63 S jedoch unterscheidet, ist ein neues Geräusch, ein rauer Schrei, der fast wie ein Stockcar klingt, der vom Motor ausgeht und durch die Firewall und um die Kabine hallt.

Große Last, hohe Drehzahlen, der Sound ist allumfassend.

Sucht ist nicht einmal der Anfang.

All dies ist jedoch mit Verbrauchskosten verbunden.

Mercedes macht einen Anspruch von 9,3 l / 100 km auf ein kombiniertes Fahrrad, was heutzutage ziemlich hoch ist. Erwarten Sie jedoch, dass dies im hohen Alter oder sogar im niedrigen Bereich von 20 l / 100 km geschieht, wenn Sie anfangen, ein bisschen zu viel Spaß zu haben.

Im großen Stil ist es nur Kraftstoff. Wenn Sie sich also umweltbewusster fühlen möchten, können Sie in Ihrer 600 PS starken AWD-Exekutivlimousine feststellen, dass das Auto in einem Reisefahrrad in einen Vierzylinder-Fahrmodus übergeht Senken Sie Ihren Touring-Sofortverbrauch auf einen Wert im Bereich von 5 l / 100 km.













Aber dann müssen Sie jemanden überholen und kaboom, alles wird wieder laut und durstig.

Das Überholen des Sprints ist übrigens eine der unterhaltsamsten Fähigkeiten der Sechs-Drei. Hängen Sie sich hinter den Wicked Camper, kämpfen Sie mit 80 auf einer eins zu eins abwärts fahrenden Straße, warten Sie auf eine kurze Lücke und geben Sie Gas.

Sie müssen nicht einmal in einem Sport-Fahrmodus sein, das Auto springt nur lebendig und verschlingt die Straße hinauf. Die digitale Geschwindigkeitsanzeige auf dem Head-up-Display bemüht sich, mit der bloßen Gewalt der Beschleunigung Schritt zu halten.

Das Brüllen, das Knistern, das & # x2026; Oh, wir würden wahrscheinlich besser wieder langsamer fahren, da diese Geschwindigkeit ein wenig hoch erscheint. Viel Spaß.

Die Techniker von AMG haben das 9-Gang-Mehrkupplungs-Schaltgetriebe überarbeitet, um es noch schneller und effizienter zu machen, obwohl es in erster Linie vom serienmäßigen Schalthebel der meisten Mercedes-Benz Modelle betätigt wird.

Ich vermisse allerdings die maßgeschneiderten Schalthebel aus gefrästem Aluminium und Leder, die früher auf der Konsole untergebracht waren, auf dem Platz, der jetzt dem Infotainment-Shuttle-Rad und der Motorhaube von Comand gehört.

Abgesehen davon ist das Getriebe wieder exzellent und bietet intelligente und schnelle Änderungen im Automatikmodus sowie ein taktiles und ansprechendes Gefühl, wenn Sie auf die Paddel tippen möchten.

Trotz des Laufens auf 20-Zoll-Rädern (Reifen sind 265/35 vorne, 295/30 hinten) ist die Fahrt fest genug, um sich auf einer Tour wohl zu fühlen, und reagiert genug, um übermenschlichen Grip auf welligen und unebenen Oberflächen zu bieten.

Für eine große Limousine ist es wirklich eine beeindruckende Maschine.

Der Süßstoff zu all dem?

Trotz der zusätzlichen Leistung, Ausstattung und dynamischen Fähigkeiten ist der E63 S für 239.900 US-Dollar günstiger als das Modell, das er ersetzt (2016: W212 E63 S für 250.540 US-Dollar). In der Transaktion sind noch ganze 10.640 US-Dollar übrig, um vielleicht ein paar zusätzliche Kohlefaser-Extras oder vielleicht das Burmeister 3D-Surround-Soundsystem auszugeben?













Und vergessen wir nicht, die bevorstehende E63-Version, die nicht S-Version ist. Das kommt später im Jahr, ein bisschen leichter in Bezug auf Leistung und Ausrüstung, aber immer noch eine beeindruckende Maschine. Mit 209.900 US-Dollar überbrückt es die Lücke zwischen dem & x2018; S & x2019; und der Sechszylinder Mercedes-AMG E43.

Aber während es für die meisten von uns einen vergleichbaren Wert haben mag, bleibt alles, was mit einem Aufkleber beginnt, der nördlich von 200.000 US-Dollar beginnt, ein Wunschtraum.

Zumindest für diejenigen, die nach dem Mercedes-AMG E63 S 2017 streben, ist dieser Traum mit viel wilder Realität verbunden.

Und ja, Virginia, es gibt einen Drift-Modus, bei dem 100 Prozent des Drehmoments auf die Hinterwalzen übertragen werden. Aber nein, wir hatten nicht das Gefühl, dass enge, blinde Ecken auf den Straßen um Warburton der richtige Ort waren, um dies auszuprobieren.

Die adaptiven Motorlager, die variablen Lenkungsverhältnisse, die neuen Bremsen aus Verbundlegierungen oder eine ganze Reihe weiterer Extras im, am und unter dem E63 sind ebenfalls nicht zu bemängeln.

Tatsächlich gibt es mit diesem Auto so viel mehr zu entdecken, dass wir dies auf der sichereren und grenzenschonenderen Umgebung einer Rennstrecke tun müssen.

Holden Modelle 2017

Um zu fragen, wohin man von hier aus gehen soll, ist das wirklich der einzige Ort.

Denn der E63 ist in puncto Fahrkönnen und Leistung in einem brauchbaren Paket so gut wie nie zuvor.













Klicken Sie auf die Registerkarte Fotos, um weitere Bilder von Tom Fraser und James Ward anzuzeigen.






Lesen Weiter

Mini 5 Tür Review