Mercedes-Benz E-Klasse Geländetest 2017

Der All-Terrain-Crossover der Mercedes-Benz E-Klasse soll Audi und Volvo nervös machen

Mercedes Benz verbrachte den größten Teil des Jahres 2016 damit, seine fortschrittliche neue Limousinen- und Kombi-Baureihe der E-Klasse vorzustellen, die nach Verkäufen die wichtigsten Familienautos darstellt. Jetzt, am Jahresende, ist es Zeit, die Reihen auszufüllen.

Letzte Woche war es das erstaunlich schnelle Muskelauto Mercedes-AMG E63 S, eine mit V8 betriebene Führungsrakete. Jetzt ist es Zeit für ein wirklich neues Angebot der Marke.

Sag hallo zum Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain crossover, eine Antwort auf den Audi A6 allroad für 112.855 US-Dollar und den bevorstehenden Volvo V90 Cross Country, der im Juni nächsten Jahres für rund 110.000 US-Dollar erhältlich sein wird.



toyota rz 2016

Es ist ein bekanntes Konzept. Nehmen Sie den eleganten E-Klasse Kombi, der eine schwarze Verkleidung, eine leicht erhöhte Fahrhöhe, eine einstellbare Luftfederung, einen Allradantrieb und eine High-Tech-Software für sanftes Fahren bietet, um das Drehmoment dort zu regeln, wo es am nötigsten ist.

An der Spitze dieser neuen Mission für die deutsche Marke steht der Gewinn der Herzen von Schneehasen und wohlhabenden Wochenendabenteurern, die SUVs wie den GLE meiden.

Ein weiterer Hinweis ist die Nachricht, dass der reguläre E-Klasse-Kombi in Australien ohnehin kaum in den Handel kommen wird. Das bedeutet, dass der All-Terrain möglicherweise auch diese verstoßenen Käufer ansprechen muss, damit sie nicht einen BMW 5er kaufen.

In Bezug auf den Motor hat Mercedes das All-Terrain einfach gehalten. Das einzige Angebot zum Start ist der 2,0-Liter-Turbodiesel E220d mit 143 kW bei 3800 U / min und 400 Nm zwischen 1600 und 2800 U / min. Das ist weniger als der Sechszylinder-Audi mit 160 kW / 500 Nm.










Europa wird auch einen 190 kW / 620 Nm starken 3,0-Liter-V6-Geländediesel haben, obwohl für das Modell hier bescheidene Verkaufszahlen prognostiziert werden. Die größere Version und die notwendige Preiserhöhung machen ihn zu einem zweifelhaften Geschäftsmodell.

Passend zu diesem Motor ist ein 9-Gang-Automatikgetriebe (9G-TRONIC) mit teuren Metallpaddeln. Die beanspruchte Sprintzeit von 0-100 km / h für dieses 1920 kg schwere Fahrzeug beträgt schnelle acht Sekunden, und der Kraftstoffverbrauch im kombinierten Zyklus beträgt 5,2 l / 100 km.

Sie können auch mögen

Rückblick vor 2 Tagen 2020 BMW X1 sDrive18d Rückblick… Lädt ... News4th Apr 2017 2017 Mercedes-Benz E-Klasse Geländegängige lokale Preise werden vor dem Start im Juni bekannt gegeben… Rückblick17.04.2018 2018 BMW 630i Gran Turismo M Sport Rückblick… News19 Stunden vor 2020 BMW X2 Facelift, Plug-in-Hybrid und EV ausspioniert… Rückblickvor 19 Stunden 2019 Lexus ES300h F Sport Rückblick… Mehr anzeigen

Der Motor der neuen Generation ist sehr raffiniert und ein Großteil der Kabinenruhe stammt aus der E-Klasse & # x2019; Schalldämmung in der Firewall. Das neunte Übersetzungsverhältnis gilt eigentlich nur für Reisegeschwindigkeiten über 140 km / h.

Urban Manieren sind gut und das Fahren auf Autobahnen, bei denen Ihre Lizenz in Australien beschlagnahmt würde, ist einfach. Aber es ist nicht gerade ein Kraftpaket.

2016 Triton raus

Passend ist Mercedes & # x2019; Allradantrieb 4Matic (Benzs Antwort auf Audi quattro) mit einer festen Drehmomentverteilung von 55 Prozent hinten und 45 Prozent vorne, wobei das System bei Bedarf zusätzliche 40 Newtonmeter an jede Achse senden kann, die durch Traktion aktiviert werden. Verlustsensoren.

Das AWD-System macht die Flucht knuspriger und bietet eine beruhigende Schicht auf Schnee und Eis. Wir haben das Gaspedal in frischem Schnee getreten und es hat sich zusammengekauert und ist ohne Aufhebens losgefahren.

Das reguläre Benz Fahrmodus-Setup (Komfort, Sport, Eco usw.) passt die Parameter für Gas, Getriebekennfeld, Lenkwiderstand, ESC-Reaktion und Fahrkomfort an. Die Iteration dieses Autos erhält auch einen All-Terrain-Modus wie den GLE.

Dieses Programm erhöht das Fahrgestell um 20 mm bei Geschwindigkeiten unter 35 km / h. Wir möchten, dass die Geschwindigkeitsschwelle für die unebenen Schotterstraßen unseres Marktes höher ist. Wie Sie vielleicht erraten haben, erhält die E-Klasse All-Terrain Air Body Control Mehrkammer-Luftfederung.

Die Bodenfreiheit variiert zwischen 121 mm bei der niedrigsten Einstellung, die über 125 km / h aktiviert wird, um den Luftwiderstand zu verringern, und 156 mm bei der höchsten Einstellung bei niedrigen Geschwindigkeiten, um die Bodenfreiheit zu verbessern. Es ist 29 mm höher als der E-Klasse-Wagen, und die Fordertiefe beträgt 300 mm. Bescheiden.

Der All-Terrain-Modus passt auch die Schwellenwerte für ESC, aktive Gierregelung und Beschleunigungsregelung für rutschigen Untergrund an, während auf dem Display Lenkwinkel, Aufhängungsgrad, Neigungswinkel, Gas- / Bremsposition und ein Kompass angezeigt werden.

Wir haben die E-Klasse All-Terrain auf einen felsigen und schlammigen Abhang und eine schneebedeckte Bergstraße gerichtet und festgestellt, dass die Traktion in Ordnung ist und die Straßenführung gut funktioniert, wobei die Räder leicht über rutschige Oberflächen rutschen.













Mercedes tut nicht so, als wäre die E-Klasse All-Terrain ein echter Geländewagen, aber sie macht es leichter, ohne viel Aufhebens. Darüber hinaus bietet es Sicherheit und Stabilität auf Schotter und Schnee, genau wie die Allroad- oder die preisgünstige Volkswagen Alltrack-Familie.

Es gibt einen zusätzlichen Vorteil für die Luftfederung (und die Reifen mit den höheren Seitenwänden bei 19-Zoll-Felgen) und den Fahrkomfort. Wo die stahlgefederten Einstiegsmodelle der E-Klasse bei harter Fahrt ungezwungen über eckige Kanten und scharfe Schläge krachen können, gleitet der All-Terrain mit höchstem Komfort.

Ein Auto, das dieser Rezensent kürzlich gefahren hat und das ein gleich hohes Maß an Hochgeschwindigkeitskomfort und -veredelung bietet, ist der neue Siebensitzer Audi Q7 mit Luftfederung.

560/4

Bei 150 km / h hört man kaum etwas und die massierenden Ledersitze mit kissenartigen Kopfstützen, der Dachhimmel aus Wildleder und das Doppelglasdach machen den Innenraum bemerkenswert schön. Es ist ein bisschen wie ein S-Klasse-Wagenersatz.

Autobahnen sind auch der ideale Ort, um die teilweise angebotene Fahrzeugautonomie zu testen, die mit dem Autopiloten von Tesla mithalten kann.

Sie erhalten einen Spurhalteassistenten, der Sie zwischen den Linien stößt, wenn Sie über Ihre Spur hinausgehen. & # X2014; Bei entsprechender Einstellung können Sie kilometerweit fahren, obwohl die Sensoren des Lenkrads hier Ihre Hände erkennen. Abwesenheit und Piepton, wenn dies der Fall ist & # x2014; Ein System, das über Sensoren nach Lücken und Fahrspurwechseln sucht, sowie eine Radar-Geschwindigkeitsregelung.













Die Kabine ist mit der E-Klasse vertraut, mit digitalen Instrumenten und einem zentralen Infotainment-Bildschirm, der ein langes Stück einnimmt, einem sehr guten Head-up-Display, silbernen Verzierungen, Burmester-Lautsprechern, hochwertigen Leder- und Wildledermaterialien und Nachtbeleuchtung. Hervorragend.

Der Platz auf den Rücksitzen ist für zwei Erwachsene in Ordnung, während der Laderaum zwischen 670 und 1820 Litern mit umgeklappten hinteren 40:20:40 Sitzen (über Schalter im Laderaum) reicht. Es gibt auch clevere Ladeschienen, die Ihre Ausrüstung in Position halten, und eine verschiebbare Ladeschiene. Benz lud ein paar Ski und sogar eine alte Propellerwelle problemlos durch den Skihafen.

Der einzige Wermutstropfen ist das Fehlen eines geeigneten Reserverads unter dem Boden.

Auf den ersten Blick ist die E-Klasse All-Terrain also wirklich beeindruckend. Es ist fähig und beruhigend auf rutschigen Oberflächen, sieht glamourös aus und ist ein bemerkenswert komfortables und intuitives technologisches Kraftpaket.

Rav4 Diesel Bewertung

Andererseits wird es, genau wie der Audi A6 allroad, nicht billig sein. Ein prognostizierter Preis von rund 110.000 USD ist 20.000 USD mehr als ein Diesel-Mercedes-Benz GLE & # x2014; und der 220d Motor sollte mehr Poke haben.

Aber wir sind gerade dabei, einen echten Deal-Breaker für diejenigen zu finden, die in diese Marktnische gezogen werden und sich der Kompromisse bewusst sind. Darüber hinaus wird es potenziellen Käufern von E-Class-Immobilien gute Dienste leisten.

Dieser Audi Vergleich wartet.

Looking for a deal on this car? Chat to us now




Lesen Weiter

2018 Toyota Fortuner GX Bewertung