2017 Mercedes-Benz E-Klasse Coupé Spionfotos - UPDATE

AKTUALISIERUNG: Das neue E-Klasse Coupé wurde diese Woche in einem neuen und aufschlussreicheren Ausziehzustand erneut auf der Straße ausspioniert. Sehen Sie das schwarze Auto hier und frühere getarnte Beispiele in der Galerie.





2. Februar 2016: Spionagefotografen haben das Neue gefangen Mercedes-Benz E-Klasse Coupé Diese Woche werden Tests in Europa durchgeführt.

Wenn Sie das Aussehen der Coupés der S- und C-Klasse lieben, diese aber entweder zu groß (und zu teuer) oder zu klein finden, dann ist das neue Coupé genau das Richtige E-Klasse Coupé könnte genau das sein, wonach Sie suchen - denn das neue mittelgroße Coupé sieht aus, als würde es alle Designmerkmale seiner Geschwister aufweisen.

Trotz der Tarnung sieht man, dass das neue E-Klasse Coupé das mittlerweile bekannte Mercedes-Benz Scheinwerfer-Styling trägt. Im Gegensatz zu den neuen Limousinen- und Waggonmodellen verfügt das neue Coupé über rahmenlose Türscheiben und Außenspiegel im Fahnenmast-Stil.



neuer Fortuner 2018




Hinten erstreckt sich ein dünner Satz horizontaler LED-Rückleuchten in den Kofferraumdeckel, der auch über einen integrierten Spoiler verfügt.

Der Innenraum des neuen E-Klasse Coupés wurde auch in früheren Prototypen ausspioniert und enthüllte - wieder - ein inzwischen sehr bekanntes Layout.

Der Innenraum des Coupés wird weitgehend mit der Limousine geteilt, obwohl dieser Prototyp ein herrliches neues kreisförmiges Entlüftungsdesign kennzeichnet. Dieses Coupé ist auch mit analogen Zifferblättern ausgestattet. Wir gehen jedoch davon aus, dass die High-End-Versionen über ein vollständig digitales Kombiinstrument verfügen.




nissan gtr sind wir nicht

Erwarten Sie, dass die Angebote unter der Motorhaube die der neuesten Generation von Limousinen widerspiegeln, die auf der Detroit Auto Show Anfang Januar vorgestellt wurden.

Zu den Benzinoptionen der neuen E-Klasse-Limousine zählen der 135 kW / 300 Nm E200-Vierzylinder und der 245 kW / 480 Nm-Sechszylinder E400. Bei Turbodiesel-Ventilatoren stehen die Motoren 143 kW / 400 Nm E220d und 190 kW / 620 Nm E350d zur Auswahl.




Tesla 3 Nachrichten

Der turbogeladene V8-Motor wird später in Betrieb genommen, wenn die AMG-Modelle vorgestellt werden. Die Limousinen-Baureihe wird auch eine Plug-in-Hybrid-Variante namens E350e mit einer Gesamtleistung von 205 kW und einem Drehmoment von 600 Newtonmetern umfassen.

Wie bei der Auswahl unter der Motorhaube wird die Technologie in der Kabine weitgehend das widerspiegeln, was in der Limousinen-Reihe erhältlich ist, obwohl aufgrund von Zertifizierungsproblemen einige der E-Klasse & apos; Die neueste autonome Fahrtechnologie ist in Australien möglicherweise nicht von Anfang an verfügbar.






Lesen Weiter

Time Machine Dienstag: 8. Januar 2019