2017 Subaru Impreza detailliert: Neue Generation soll Umsatz verdoppeln

Subaru Australia geht davon aus, dass seine stark verbesserte Impreza-Limousinen- und Lukenserie der neuen Generation 2017 doppelt so viele Verkäufe erzielen wird wie das in diesem Jahr verkaufte Auto.




Das dramatische Umsatzwachstum im relativ flachen Kleinwagensegment & # x2014; nach wie vor Australiens umsatzstärkster Standort mit einem Marktanteil von 19 Prozent & # x2014; wird voraussichtlich die Speerspitze von Subaru sein, um im nächsten Jahr den bisherigen lokalen Verkaufsrekord zu übertreffen und die Bilanz von 2016 zu übertreffen.

Der ausgehende Impreza wird in diesem Jahr rund 4800 Mal verkauft (davon rund 1000 Mal als neues Modell, das vor dem 31. Dezember mit einer erweiterten Fünfjahresgarantie als Süßungsmittel verkauft wird), was bedeutet, dass für das nächste Jahr eine Gesamtzahl von nahezu 10.000 erwartet wird Stellen Sie das Auto wieder auf das Volumen von 2010/11 zurück.

Kraftstoffverbrauch der Nissan Patrouille




Es gibt viele Gründe, warum Subaru Australia zuversichtlich ist, dass der brandneue Impreza so erfolgreich sein wird. Wie Sie in der Bewertung hier lesen können, hat das MY17-Auto eine neue Plattform, ein neues Interieur, ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis (der Startpreis für die Straße plus 22.400 USD ist unverändert) und ist billiger zu warten als zuvor.

Damit ist das Auto gut aufgestellt, um gegen den meistverkauften Toyota Corolla und Mazda 3 anzutreten, verfügt aber auch über den beeindruckenden neuen Honda Civic sowie den Ford Focus, den Volkswagen Golf und den Hyundai i30 / Elantra.

Die neue Kleinwagen-Limousinen- und Lukenfamilie von Subaru bietet eine Reihe innovativer Zusatzfunktionen, darunter eine Online-Kaufoption mit Abholung durch Händler wie BRZ und STi, längere Wartungsintervalle von 12.500 km / 12 Monaten und eine Präsenz in neue Einkaufszentren und Pop-ups.




Unter dem Dach der Evolution befindet sich die neue modulare Subaru Global Platform, auf der alle zukünftigen Subarus-Modelle bis 2025 basieren werden. Die nächsten Fahrerhäuser sind der XV. Small Crossover im Juni 2017 und der neue Forester im Frühjahr 2018. Die Vorteile sind geringeres Gewicht und größere Vorteile Torsionsfestigkeit und ein niedrigerer Schwerpunkt unterstützen die Fahrzeugdynamik.

Honda Civic 2017 Bewertung

Es gibt auch neue Einzelteile für Vorder- und Hinterachse, einen neuen 2,0-Liter-Motor (mit bescheidenen 115 kW / 196 Nm), ein CVT-Getriebe, das bekannte permanente Allradsystem 60:40, eine neue Kabine mit hochwertigeren Materialien, Apple CarPlay / Android Auto Phone Mirroring und Subarus Suite kamerabasierter EyeSight-Fahrerassistententechnologie.

Das Volumen der Fahrzeuge [mit EyeSight] wird Subaru höchstwahrscheinlich vor jeder anderen Marke platzieren, wenn es darum geht, diese Art von unschätzbarer sicherheitsrelevanter Technologie auf einen Massenmarkt zu bringen. & # X201D; sagte Subaru Australia Geschäftsführer Colin Christie.









Lesen Weiter

Infiniti Q50 Eau Rouge abgesagt - Bericht