2017 Toyota C-HR: Die australische Reichweite wird vor dem Start im ersten Quartal weiter detailliert

Vor dem Start des kleinen SUV im ersten Quartal des nächsten Jahres wurden dank einer Broschüre auf der australischen Website des Unternehmens weitere Details zu Australien für die Toyota C-HR-Baureihe 2017 bekannt gegeben.




In Australien wird ein zweistufiges Sortiment angeboten, und es scheint, dass beide hochspezifiziert sind und verschiedene Optionen für die externe Personalisierung bieten.

Der Einstieg in die Produktpalette ist der Einstieg C-HR, mit Einparkhilfe vorn und hinten, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Auffahrwarnung, beheizten Seitenspiegeln, Satellitennavigation, LED-Tagfahrlicht und LED-Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Berganfahrassistent, automatischem Fensterheber , Multifunktionslenkrad und adaptive Geschwindigkeitsregelung.

Das Einstiegsmodell wird außerdem über ein 4,2-Zoll-Fahrer-Display, ein automatisches Fernlichtsystem mit sechs Lautsprechern, eine Zweizonen-Klimaregelung, eine autonome Notbremsung (AEB), einen Spurverlassensalarm, eine Überwachung des toten Winkels und ein Heckkreuz verfügen Verkehrswarnung, automatische Scheibenwischer und Stoffsitze.






Die Koba-Spitzenqualität wird durch Lederausstattung, LED-Scheinwerfer, Keyless-Entry und Start, beheizte Vordersitze, Sichtfenster, LED-Rücklichter, blaues Umgebungslicht, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und die Option eines Zweitons ergänzt Außenfarbenschema.

Beide Modelle werden von einem 1,2-Liter-Turbobenziner angetrieben, der eine Leistung von 85 kW und ein Drehmoment von 185 Newtonmetern erzeugt und entweder mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem stufenlosen Getriebe (CVT) kombiniert ist.

Es stehen acht verschiedene Farben zur Verfügung, von denen sechs als Kontrastdach angeboten werden. Die Farbtöne umfassen Shadow Platinum Silver (optionales schwarzes Dach), Tidal Blue (optionales weißes Dach), Bionic Bronze (optionales weißes Dach), Crystal Pearl White (optionales schwarzes Dach), Hornet Yellow (optionales schwarzes oder weißes Dach), Ink Black, Electric Teal (optionales weißes Dach) und Atomic Rush rot.




Die hier gezeigten Informationen ergänzen die im September gemachten Angaben.

Die Preisgestaltung steht noch aus, obwohl Toyota bereits angekündigt hat, den C-HR auf dem Premium-Niveau zu positionieren. Ende des Segments, was auf einen Startpunkt von ca. 25.000 USD hindeuten könnte.

ford falcon fg mk2

Bleiben Sie dran CarAdvice Weitere Einzelheiten zum Toyota C-HR, der kurz vor seiner Markteinführung im ersten Quartal 2017 steht.

FAHREN: 2017 Toyota C-HR Bewertung
MEHR: Toyota C-HR News und Bewertungen





Lesen Weiter

Bernard Tomic verliert die Lizenz, nachdem er in Ferrari gefahren ist