2018 Vorschau auf Volkswagen Arteon: Start für CC-Nachfolger Ende 2017

Nur wenige Tage nach dem Ende der Produktion des schlanken viertürigen CC-Coupés wurde sein Ersatz, der 2018er Volkswagen Arteon, bestätigt.




Der Name Arteon soll ein Sinnbild für die Worte 'Kunst' sein. (was 'die Linien des Salons beschreibt') und 'eon'. (Identifizierung dieses Autos 'als Premium-Modell'). Das Wort Äon steht auch für 'eine unermessliche oder unendlich lange Zeitspanne', dh wie lange der Vorgänger des Arteon die Bühne besetzt hatte.

Der Passat CC, eines der dienstältesten Modelle von Volkswagen, ging 2007 in Produktion und feierte 2009 sein australisches Debüt. 2011 nahm die stylische Fastback-Limousine an beiden Enden ein neues Design auf, um sie stärker an die Marke anzupassen sich entwickelnde Designthemen - während Sie den Passat-Namen fallen lassen, um ein gewisses Maß an Unterscheidung beizubehalten.




Benzin der Serie 200




Oben: Der erste Blick auf das CC und sein Facelifting.

Der neue ArteonWie die obige Skizze zeigt, wird sie stark vom Konzept des Sport Coupé GTE inspiriert sein, das im März letzten Jahres eingeführt wurde. Die im August in der europäischen Presse veröffentlichten Bilder, die als offizielle Patentwiedergaben gelten, scheinen ebenfalls authentisch zu sein.

Das heißt, wir können wieder erwarten, dass Volkswagen in der Nähe des Stylings von bleibt der reguläre Passat, während Sie einen muskulöseren und sportlicheren Look für dieses Lifestyle-orientierte Modell entdecken.

Der Arteon wurde kürzlich auch in Kalifornien getestet und während eine leichte Tarnschicht die feineren Details verdeckte, ist klar, dass wir eine Form und einen Stil erwarten können, der dem des Sport Coupe GTE-Konzepts nahe kommt.




Unter der Haut fährt der Arteon auf der gleichen MQB-Plattform, auf der auch einige Volkswagen-Modelle basieren, darunter der reguläre Passat und der kleinere Golf.

Als Konzept misst das Sport Coupe Concept GTE 4869 Millimeter lang, 1865 mm breit, 1407 mm hoch und fährt auf einem Radstand von 2841 mm.

Diese Zahlen machen das Konzept 103 mm länger, 33 mm breiter und 49 mm niedriger als der neue Passat, während es auf einem 51 mm längeren Radstand sitzt.

Dieser gestreckte Radstand konzentriert sich auf den Platz in der zweiten Reihe und unterstreicht erneut die Bedeutung des von der hinteren Beinfreiheit besessenen chinesischen Marktes.




Der Arteon wird im März auf dem Genfer Autosalon vorgestellt, noch vor dem australischen Debüt im Oktober. Damit ist er ein Modelljahr 2018 auf unserem Markt.

Die australischen Details für den Arteon stehen noch lange nicht fest, obwohl die örtliche Niederlassung des Unternehmens bereits eine Liste mit nahezu erstklassigen Ausrüstungsgegenständen erstellt.

& # x201C; Arteon übertrifft in jeder Hinsicht jedes Prestige-Auto, das sich um oder unmittelbar über seinem Preispunkt befindet. Dieser Volkswagen ist serienmäßig mit an Bord, was Sie in einem Luxusauto oder SUV um ein Vielfaches mehr zurückwerfen würde ', sagte Ben Wilks, Marketing- und Produktmanager von Volkswagen Australien.




& x201C; Mit unserem ersten Head-up-Display in Australien in Verbindung mit Active Info Dash blicken Sie auf die bisher fortschrittlichste Treiberoberfläche. Mit seinen Fahrerassistenzsystemen macht Arteon einen großen Schritt in Richtung Autonomie. & # X201D;

Zusammen mit diesen Eigenschaften erhält der Arteon auch ein 9,2-Zoll-Hauptdisplay und Nappa-getrimmte belüftete Vordersitze.

Kein Wunder, dass der Rennmotor der 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader und einer Leistung von 206 kW sein wird, der zusammen mit dem zugehörigen Skoda Superb über dem Passat-Programm steht. Ein Sechsgang-DSG und ein 4Motion-Allradantrieb werden ebenfalls angeboten.

Zu diesem Zeitpunkt wurden keine weiteren Antriebsstränge bestätigt.






Lesen Weiter

Hyundai Ioniq PHEV wird in Australien unangefochten bleiben, und Prius Prime wird nicht dabei sein