2020 Aston Martin DBX Rückblick: Mitfahren

Astons Chefingenieur zeigt uns, wozu der erste SUV der Marke in der Lage ist.

Es ist eine gute Sache, die 2020 Aston Martin DBX hat keine vier Türen und keinen Kofferraum, da 'Crossover mit letzter Chance' nicht möglich ist. funktioniert nicht als Überschrift. Aber genau das ist der erste SUV des Unternehmens, mit sinkenden Verkäufen der traditionelleren Modelle des britischen Sportwagenherstellers und einem Aktienkurs, der seit dem Börsengang im letzten Jahr deutlich gestiegen ist.

Der DBX muss sofort stark verkaufen, wenn Aston den Rest seines ehrgeizigen Plans für das zweite Jahrhundert erfüllen will.

Die Bedeutung des DBX für Aston ist so groß, dass das Unternehmen die Abdeckung sorgfältig aufteilt, bevor im nächsten Jahr die volle Kapazität erreicht wird. Wir werden später in diesem Monat sehen, wie das fertige Auto aussieht, aber zuvor hat das Unternehmen ein einzelnes Abbild des Innenraums veröffentlicht & # x2013; und lud auch eine kleine Gruppe von Hackern ein, mit dem Chefingenieur von Aston, Matt Becker, eine Runde zu fahren CarAdvice darunter.



Keine Sorge, dies wird kein Versuch sein, einen Straßentest auf dem Beifahrersitz durchzuführen. Dafür sind wir zu nobel. Aber auch ohne Lenkrad ist es offensichtlich, dass der DBX sowohl schnell als auch & # x2013; in den rechten Händen & # x2013; aufregend.

Vor seinem Wechsel zu Aston arbeitete Becker für Lotus & # x2013; Sein Vater war jahrelang der Fahr- und Handlingchef. Es ist fast 20 Jahre her, dass ich zum ersten Mal neben ihm saß, während er mir zeigte, was eines seiner Projekte tun kann, wenn es über die Grenzen hinausgeht. In diesem Fall fuhr eine Elise 111S, die Becker auf den meisten Strecken der Hethel-Teststrecke mit unbeschwerten Seitenwinkeln fuhr, die häufiger mit Rallyes der 70er Jahre in Verbindung gebracht wurden.













Zwei Jahrzehnte später sitze ich im DBX-Prototyp auf dem verspielten Stowe Circuit in Silverstone höher, und das Auto wiegt mehr als doppelt so viel. Die Gierwinkel sind jedoch ähnlich, denn Becker beweist, dass sich der SUV auf nasser Fahrbahn zu grellen Rutschen überreden lässt.

Toyota Corolla 2013 Bewertung

Sie können auch mögen

Review3 days ago 2019 Toyota RAV4 Edge Benzin Auto Review… Lädt ... News15 hours ago 2020 BMW X2 Facelift, Plug-in Hybrid und EV ausspioniert… News23 hours ago Car News Täglicher Podcast: Ihr täglicher Download… Review5 days ago 2019 Toyota HiAce Review : LWB-Benziner… Review2 days ago 2020 BMW X1 sDrive18d review… Mehr anzeigen

Allradantrieb ist eine Premiere für einen Aston, aber Becker möchte darauf hinweisen, dass der DBX von Haus aus von hinten angetrieben wird und nur dann durch ein Mittendifferential vorwärts dreht, wenn es erforderlich ist, Ordnung zu schaffen Mehr als 47 Prozent erreichen die Vorderachse.

Es verwendet auch dasselbe aktive Hinterachsdifferential mit Drehmoment-Jonglage, das den Vantage zu einem solch nervösen Lenker macht, sowie ein 48-Volt-Anti-Roll-System. Die aktive Luftfederung mit fünf verschiedenen Höheneinstellungen und das fertige Auto werden, wie Becker zugibt, das technisch komplexeste Fahrzeug sein, an dem er gearbeitet hat.

'Sportwagen sind einfach', ist sein Schlüssel, 'man muss sie nur dazu bringen, ein paar Dinge wirklich gut zu machen, aber mit einem SUV muss man viel mehr Sachen machen.' Es muss in der Lage sein, 300 km / h sicher zu fahren, den 'Ring' zu überrunden, sich auf den Weg ins Gelände zu machen, fünf Personen zu befördern und ein Boot oder eine Pferdebox abzuschleppen. '

Das Benchmarking wurde zu Beginn des Projekts durchgeführt und umfasste einen Cayenne Turbo, einen BMW X6M, einen Bentayga und einen Range Rover Sport SVR. Becker und sein Team fuhren sie sowohl auf der Nürburgring-Nordschleife als auch auf den umliegenden Straßen.

'Mein Respekt für diesen Autotyp hat enorm zugenommen, als wir sie richtig fuhren und erkannten, wie viel Technik in sie geflossen war', gibt er zu. Später wurde ein Lamborghini-Urus getestet, den Becker als 'absolutes Monster' bezeichnet.

Porsche Macan GTS Preis

Abgesehen von der Möglichkeit, seitwärts zu fahren, bestätigt die Verwendung der Spur, dass der DBX keine Schwierigkeiten beim Hinzufügen oder Entfernen von Geschwindigkeit hat. der 405 kW AMG 4,0-Liter-V8 mit Turbolader brüllend, wenn entfesselt.

Becker sagt, dass es ein gelungen ist 4,5 s, 100 km / h und eine offizielle Höchstgeschwindigkeit von 291 km / h, obwohl das Team mehr als 300 km / h an Prototypen gesehen hat.

Wie der Rest der Aston-Baureihe wird auch der DBX aus einer geklebten Aluminiumstruktur gefertigt. Mit einem Leergewicht von 2250 kg ist er eines der leichteren Autos in seinem gigantischen Segment. Es besteht kein Zweifel an der Ernsthaftigkeit der hier spielenden Kräfte, aber auch nicht an der Art und Weise, wie der DBX mit der Bestrafung umgeht.

Laut Becker sind Prototypen während regelmäßiger Tests in weniger als acht Minuten über die Nordschleife gefahren. es klingt wie die aktuelle SUV-Aufzeichnung von 7:48 & # x2013; gehalten vom Mercedes GLC63 S & # x2013; ist in Reichweite.



















Obwohl Sie das Bild der Kabine sehen können, wurden im Inneren des Prototyps auch Verkleidungsblenden angebracht. Ich kann viel Platz für die Insassen der Vordersitze und eine akzeptable Menge im Fond vermelden, die Raffinesse ist gut und es gibt einen schönen, basslastigen V8-Wuffel unter sanfteren Fortschritten.

Der Motor ist voll 700 Nm Drehmoment ist bereits ab 2200 U / min erhältlich, und die Neungang-Mercedes-Auto-Box lässt sie gerne bei niedrigen Drehzahlen rumpeln.

asx Rückblick 2015

Sobald ich von der Rennstrecke auf einige der belebten (und ebenso nassen) Straßen des ländlichen Northamptonshire abfahre, ist der größte Eindruck aus meiner Perspektive, wie zivilisiert sich selbst ein nicht ganz fertiggestellter DBX mit wenig Straßenlärm anfühlt (es ist anscheinend der leisester Aston aller Zeiten) und eine Fahrt mit den Luftfedern, auch wenn Becker die Modi Sport und Sport Plus auswählt.

Ich habe auch ein Gefühl für das Fehlen von Wankbewegungen in härteren Kurven. Die 48-Volt-Motoren können bis zu 1400 Newtonmeter Drehmoment auf die Stabilisatoren ausüben, um einer Neigung entgegenzuwirken. Es ist ein ähnliches System wie das des Bentley Bentayga und des Mercedes GLS.

Becker räumt ein, dass Aston sich entschieden hat, den Eingriff zurückzunehmen, um eine kleine Menge an Wankbewegungen zuzulassen, was sich zu unnatürlich anfühlte, wenn das Auto fast vollständig flach gehalten wurde.

Zurück in Silverstone kann der DBX einen bescheidenen Offroad-Kurs bewältigen. Er weist eine anständige Bodenfreiheit auf und verfügt über genügend Drang und Stabilität, um eine schlammige Bank auf und ab zu fahren. Becker räumt ein, dass die Leistung ohne Asphalt ursprünglich keine Priorität hatte, und war angenehm überrascht, wie weit der DBX in die Wildnis vordringen kann.

Mazda CX 5 Preis 2017



















'Wir haben uns ursprünglich darauf konzentriert, so etwas wie einen Audi Allroad zusammenzubringen', sagt er, 'aber am Ende haben wir so etwas Gutes wie einen Porsche Cayenne.'

Der Grund für das Können ist sowohl die aktive Fahrhöhe & # x2013; die im umschaltbaren Terrain 2-Modus & # x2013 um 50 mm angehoben werden kann; aber auch die klugen Unterschiede & apos; Fähigkeit, das Drehmoment auf den Grip zu bringen, der von den Pirelli Scorpion-Ganzjahresreifen des Prototyps erzeugt wird.

Es fühlt sich mit Sicherheit so kompetent an, wie es jemals sein muss.

Als wir wieder in Astons Silverstone Engineering Center ankamen, hatte ich 40 Minuten im Auto. Ich kann nicht behaupten, journalistische Enthüllungen gemacht zu haben, aber der DBX scheint sich so schnell und dynamisch sicher zu fühlen wie seine Hauptkonkurrenten und vielleicht ein bisschen verspielter im Grenzbereich.

Wird die Realität gut genug sein, um das Schicksal von Aston zu wenden? Das ist die Millionen-Dollar-Frage.

Anmerkung des Herausgebers: Der DBX wird am 20. November enthüllt, und wir werden uns zum Ziel setzen, alle australischen Details mitzuteilen. Schauen Sie sich auch unser Interview mit Aston-Chef Andy Palmer an.






Lesen Weiter

2020 Nissan GT-R Nismo Bewertung