2020 Audi S8 Rückblick

Zu Beginn dieses Jahres enthüllt, ist die neue, heldenhafte S8-Limousine 2020 von Audi in die Arena eingetreten.

Der Engineering Brief für den Neuen 2020 Audi S8 ist sicherlich eine der anspruchsvollsten im Automobilgeschäft.

Hier ist ein Auto, das auf der einen Seite erstklassige limousinenähnliche Qualitäten mit all den Pluspunkten, dem weichen Fahrkomfort und der seelenberuhigenden Raffinesse bieten muss, die anspruchsvolle Kunden erwarten.

Gleichzeitig wird erwartet, dass die äußerlichste sportliche Variante der viertürigen Limousine von Ingolstadt eine superwagenähnliche Leistung bietet und gleichzeitig den Fahrer mit den dynamischen Qualitäten einbezieht, mit denen er sich von den Konkurrenten seiner Premiummarke abheben kann. # x2013; Alles in einem Paket mit einer Länge von über fünf Metern und einem Gewicht von 2230 kg.



Es ist ein Spagat, den frühere Inkarnationen des S8 zu erreichen versuchten, aber wohl nicht mit dem gleichen Erfolg wie die High-End-Konkurrenz durchzuziehen.

Für diesen neuen hat Audi nichts dem Zufall überlassen. Der neue S8 erhält nicht nur einen stark überarbeiteten 4,0-Liter-V8-Ottomotor mit zwei Turboladern und neuen Mild-Hybrid-Eigenschaften, sondern auch das fortschrittlichste Fahrwerk, das Audi jemals in ein Serienmodell eingebaut hat.

Mit 420 kW wurde die Leistung gegenüber der endgültigen Version des S8 & # x2013; der dritten Generation um 25 kW verringert. der S8 Plus, der eine weniger stark entwickelte Version desselben Motors verwendete. Mit bis zu 1,8 bar Ladedruck des Turboladers hat sich das Drehmoment um 50 Nm erhöht und erreicht nun einen Höchstwert von 800 Nm in einem Drehzahlbereich zwischen 2000 und 4500 U / min.













Um dies ins rechte Licht zu rücken, leistet der 4,4-Liter-V8-Zweiturbomotor des neuen BMW M750i xDrive 390 kW und 750 Nm, während der 4,0-Liter-V8-Zweiturbomotor des Mercedes-Benz S63 seine Dienste leistet 430 kW und 900 Nm.

2018 ford fiesta st

Die stärkeren Reserven werden durch ein verbessertes, mit einem Achtgang-Drehmomentwandler ausgestattetes Automatikgetriebe mit einer manuell schaltenden Tiptronic-Funktion übertragen. Darüber hinaus gibt es das Allradsystem quattro von Audi mit einem sogenannten Sportdifferential, das die an jedes einzelne Hinterrad gelieferte Antriebsmenge konstant variiert.

Sie können auch mögen

Nachrichtenvor 17 Stunden 2020 BMW X2 Facelift, Plug-in-Hybrid und EV ausspioniert… Lädt ... Bewertungvor 3 Tage 2019 Toyota RAV4 Edge Benzin Auto Bewertungvor 5 Tage 2019 Toyota HiAce Bewertung: LWB Benzin Auto… Nachrichtenvor 17 Stunden Video: Porsche und LucasFilm enthüllt kollaboratives Star Wars-Schiffsdesign… Review2 days ago 2020 Renault Kadjar Intens review… Show more

Abhängig von den Bedingungen können bis zu 70 Prozent des Antriebs an die Vorderräder geliefert werden. Alternativ können 85 Prozent auch auf die Hinterräder aufgeteilt werden.

Audi stellt hohe Ansprüche an die Effizienz des neuen S8. Es verfügt sowohl über ein bedarfsgesteuertes Zylindersystem, mit dem eine Reihe von Zylindern bei geringer Last bei Stadtfahrt automatisch geschlossen wird, als auch über einen neuen riemengetriebenen 48-Volt-Anlasser, der in Kombination mit einer 0,47 kWh-Lithium-Ionen-Batterie betrieben wird und ein Rekuperationssystem, mit dem beim Bremsen und Ausrollen bis zu 8 kW Energie gewonnen werden können. Zusammen sollen sie den Verbrauch um fast 0,8 l / 100 km senken.

Trotz der beeindruckenden Energiespartechnologie stieg der Kraftstoffverbrauch im kombinierten Zyklus von bisher 10,0 l / 100 km mit dem alten S8 Plus auf 11,4 l / 100 km, sodass der neue S8 im NEFZ-Zyklus einen durchschnittlichen CO2-Wert von 260 g / km aufweist .

Es ist jedoch das Fahrwerk, auf das sich Audi verlässt, damit der neue S8 seine Doppelrollen erfolgreich erfüllen kann. Das neue System, das als Predictive Active Suspension bekannt ist, scannt die Straße mithilfe einer Kamera und elektromechanische Aktuatoren, um die Fahrhöhe konstant zu ändern.

Jedes Rad kann in Abhängigkeit von den Straßenzuständen in fünf Fahrmodi separat belastet oder entlastet werden. In Comfort + neigt die Aufhängung die Karosserie in Ecken, um die Seitenkräfte zu reduzieren.

holden astra gtc Bewertung

Bei Dynamic reduziert sich das Wankverhalten der Karosserie laut Audi auf etwa die Hälfte eines serienmäßigen Feders mit Stahlfederung.

Wie immer gibt es für den S8 der vierten Generation, abgesehen von seinem weniger sportlichen A8-Bruder, wenig zu sagen. Audi liefert seit langem einige der gefragtesten Limousinen und wird hier erfolgreich eingesetzt.

Im Stillstand wirkt das neue Modell gepumpt, aber subtil und ohne offensichtlich konstruierte Designelemente.

Unter den einzigartigen Details befinden sich eine neue vordere Stoßstange mit einem S8-spezifischen Doppelgitter, breitere Schweller unter den Türen, Spiegelgehäuse in Aluminiumoptik und die charakteristische S-Modell-Vierrohrbehandlung von Audi hinten.



















Wenn Sie die Fahrertür öffnen, erhöht die aktive Federung des S8 die Fahrhöhe automatisch um 50 mm, um den Einstieg zu erleichtern.

Wenn die Tür geschlossen wird, kehren die Luftfedern zu ihrer nominalen Einstellung zurück, wenn die Karosserie wieder abgesenkt wird. Es ist eine nette Geste, die jedes Mal, wenn der neue Audi gefahren wird, die fortschrittliche Basis unterstreicht.

Innen ist es eine ähnliche Geschichte wie außen, mit subtilen Aktualisierungen des Standard-A8-Innenraums.

Subjektiv gibt es wenig Raum für Verbesserungen an dem, was um jeden Preis eines der besten Interieurs in jedem Auto bleibt. Mit einer großzügigen Bespannung aus Leder und Alcantara in Kombination mit einzigartigen Zierelementen aus Kohlefaser und Aluminium schafft der neue S8 eine zusätzliche Attraktivität, die über seine Standard-Stallkameraden hinausgeht.

Teuer aussehende und angenehm taktile Materialien verbinden sich mit gestochen scharfen digitalen Instrumenten sowie einem serienmäßigen 10,1-Zoll-Touch-Display für die Infotainment-Funktionen, einem schönen Multifunktionslenkrad und äußerst unterstützenden Sportsitzen, um ein wirklich erstklassiges Fahrumfeld zu schaffen.

Unter den richtigen Bedingungen ist der große Audi brutal stark, mit ernsthaften Starteigenschaften und unerbittlich dringenden Einschaltmerkmalen. Der bullige Motor ist der unangefochtene Star der Show, mit der Art von Vorschlaghammerleistung, die ihn in kaum zu glaubenden 3,9 Sekunden auf 100 km / h beschleunigt. oder 0,1 Sekunden langsamer als der leistungsstärkere S8 Plus, den er ersetzt.



















Das ruckelige Achtgang-Drehmomentwandler-Automatikgetriebe und das schnell wirkende Allradsystem quattro sind ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil der explosiven Beschleunigungs- und Top-Cruising-Fähigkeiten. Zusammen mit der Engine bilden sie eine berauschende Kombination, die durch einen überzeugend realistischen synthetisierten Soundtrack über die Lautsprecher noch verstärkt wird.

Der Motor des S8 ist so effektiv wie unter Volllast im Sport-Modus und überzeugt auch bei mehr gemessenen Drosseleingaben in einem insgesamt entspannteren Comfort + -Modus.

Beim Fahren in der Stadt erweist es sich selbst im Eco-Modus als wunderbar flexibel. Dort schließt das Cylinder-on-Demand-System eine Zylinderreihe und verwandelt den Motor für kurze Zeit in einen Vierzylinder.

Das Bemerkenswerteste am neuen S8 ist jedoch die zusätzliche Agilität, die durch die Einführung des vorausschauenden aktiven Fahrwerks und der dynamischen Allradlenkung von Audi erzielt wird.

Neben der Änderung der auf die Lenkung der Vorderräder einwirkenden Unterstützung wird den Hinterrädern eine Lenkfunktion hinzugefügt, die sich bei niedrigen Geschwindigkeiten in die entgegengesetzte Richtung zu den Vorderrädern und bei höheren Geschwindigkeiten in die gleiche Richtung drehen.

Das Ergebnis ist eine neue Ebene der Kommunikation und Reaktion. Trotz seiner großzügigen Abmessungen können Sie den neuen S8 in jeder Fahrsituation präziser und sicherer platzieren.

Hyundai 130 Premium

Auf anspruchsvolleren Straßen herrscht eine willkommene Lebendigkeit und ein neutraler Charakter für den großen Audi, der seinem Vorgänger immer gefehlt hat.

Mit der Vorhersagefunktion für das Fahrwerk, mit der die Dämpfungseigenschaften bis zu 18 Mal pro Sekunde geändert werden können, und der Möglichkeit, sich ähnlich wie bei einem Motorrad in Kurven zu lehnen, ist der neue S8 kompakter und flüssiger. Die Richtungsstabilität der Marke wurde ebenfalls verbessert und bringt zusätzliche Stabilität bei höheren Geschwindigkeiten.

Ein zusätzlicher Vorteil der Verwendung der Hinterradlenkung ist eine Verringerung des Wendekreises bei niedrigen Geschwindigkeiten & # x2013; Eine Entwicklung, die das Manövrieren beim Einparken und Fahren in der Stadt bei niedriger Geschwindigkeit erleichtert. Die primäre Fahrqualität wird ebenfalls verbessert. Der S8 wird jedoch immer noch durch größere Querrillen und Grate verunsichert.



















Frühere Inkarnationen des S8 waren überzeugende Eigentumsvorschläge. Das Problem für begeisterte Fahrer war, dass allen das Engagement fehlte, das ein wirklich tolles Auto von einem bloß guten unterscheidet.

Als solche haben sie die Herausforderung nie so gemeistert, wie es uns Audi zugetraut hätte. Hervorragend, wenn man eine leere Autobahn entlang fährt, aber etwas abgelöst auf anspruchsvolleren Nebenstraßen.

Dieses neue Modell ist anders. Es behält die traditionellen Eigenschaften bei, die den S8 über die Jahre zu einem begehrten Auto gemacht haben, bringt aber eine ganz neue Dimension dynamischer Kompetenz. Es verbindet sich mit dem Fahrer auf einer ganz neuen Ebene. Darüber hinaus bietet das fortschrittliche neue Fahrwerk der Audi-Flaggschiff-Limousine eine neue Komfortschicht.

Für diejenigen, die mit dem prognostizierten Preis von 300.000 US-Dollar kein Hindernis sind, ist dies ein äußerst kompetenter und unterhaltsamer Allrounder, wenn die Auslieferung in Australien im dritten Quartal 2020 beginnt.






Lesen Weiter

2018 Porsche 911 GT2 RS Bewertung