2020 Ferrari Roma vorgestellt - AKTUALISIERT

Das Prancing Horse hat sein Sortiment um einen neuen 2 + 2 Grand Tourer mit Frontmotor und V8-Antrieb erweitert.




UPDATE (14/11/2019): Wir haben den erwarteten lokalen Startzeitpunkt am Ende dieses Artikels hinzugefügt.

Skoda Octavia Wagen 2017

Das Ferrari Rom, ein neues '2+' Coupé mit zwei großen Vordersitzen und zwei kleineren Rücksitzen, wurde über Nacht enthüllt.

Unter der langen Haube hat der Roma eine Version von Ferrari 3,9-Liter-V8 mit Turbolader Motor. Für den Grand Tourer ist der Motor & # x2013; Eine Variation davon wird im F8 Tributo & # x2013; wurde auf Lieferung abgestimmt 456 kW Leistung zwischen 5750 und 7500 U / min und 760 Nm Drehmoment zwischen 3000 und 5750 U / min.



Der Antrieb der Hinterräder erfolgt über das Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe, das beim Hybrid SF90 Stradale erstmals zum Einsatz kam.







Laut Ferrari ist die 1472kg Coupé ist in der Lage, die zu vervollständigen 0-100 km / h einrasten 3,4 Sekunden, und schlagen die 200 km / h ankreuzen 9,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit soll vorbei sein 320 km / h.

x3 m Sport

Zum Vergleich der Mittelmotor F8 Tribut hat 530kW und 770 Nm. Der sportlichere F8 hat einen Anspruch 0-100 km / h Zeit der 2,9s, kann kreuzen 200 km / h im 7.6s, und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 340 km / h.

Die Kabine des Roma verfügt über einen digitalen Instrumentenbildschirm, einen kleinen Touchscreen vor dem Beifahrer und einen hochformatigen Touchscreen in der Mitte für die Infotainment- und Klimatisierungssysteme.

BMW 320i Preis




Mit einer Länge von 4656 mm und einer Breite von 1974 mm ist der Roma fast so groß wie der 812 Superfast Grand Tourer mit V12-Antrieb.

Mit einer Höhe von 1301 mm und einem Radstand von 2670 mm befindet sich das Dach der Roma 25 mm höher als der Boden, während sich zwischen den Rädern ein um 50 mm geringerer Abstand befindet.

Australien

Die Roma werden voraussichtlich Ende 2020 in Australien eintreffen. Die lokalen und internationalen Preise müssen noch bekannt gegeben werden.






Lesen Weiter

2019 Audi Q8 vorgestellt, hier Anfang 2019