2020 wurde der Mercedes-Benz GLA Innenraum geärgert

Der neue Mercedes-Benz Crossover wird weniger wie eine Luke auf Stelzen aussehen und ein Interieur haben, das dem des GLB sehr ähnlich ist.




Der Innenraum der zweiten Generation Mercedes-Benz GLA wurde vor dem Start am 11. Dezember, der europäischen Zeit, geärgert.

Über Nacht veröffentlichte Mercedes-Benz eine Teilaufnahme des Innenraums der neuen Frequenzweiche, in der die Verfügbarkeit eines Ausstiegswarnsystems angepriesen wird, mit dem die Passagiere vor einem herannahenden Auto, Fahrrad oder Fußgänger gewarnt werden können, wenn sie versuchen auszusteigen.

Wie wir auf dem Foto sehen können, wird der GLA einen Innenraum haben, der weitgehend vom GLB übernommen zu sein scheint. Auf dem Armaturenbrett und den Türverkleidungen befinden sich rote Nähte, runde Lüftungsschlitze in Metalloptik und ein digitaler Instrumentenbildschirm.

RAM 2500 Preis

Wie andere aktuelle Angebote von Mercedes-Benz wird sich das Instrumentendisplay wahrscheinlich in derselben freistehenden Halterung befinden wie die MBUX-Touchscreen-Infotainment-Einheit.

Toyota Turbo Autos

Der GLA der nächsten Generation wird das achte Auto sein, das die MFA II-Architektur mit Front- und Allradantrieb nutzt, gefolgt von der A-Klasse-Limousine, LWB-Limousine für China und Luke, CLA-Limousine und Wagon, B-Klasse-Personen Mover und GLB 7-Sitzer-Frequenzweiche.







Wie bei anderen MFA II-Fahrzeugen sollte der GLA mit einer Auswahl turbogeladener Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren erhältlich sein, wobei auch ein Plug-in-Hybridmodell wahrscheinlich ist.

Basierend auf einem früheren Teaser des Seitenprofils des Autos sowie einem Prototyp-Antrieb wird der neue GLA das derzeitige Design der Heckklappe für ein traditionelleres und aufrechteres Crossover-Aussehen hinter sich lassen.






Lesen Weiter

2018 Kia Stinger Range erhält 5-Sterne-ANCAP-Rating - UPDATE