2020 neckte Toyota Yaris GR-4

Toyota bereitet eine neue Produktion von Yaris Hot Luke vor, die in die Fußstapfen des limitierten (und nur in Europa erhältlichen) Yaris GRMN tritt.




Toyota bereitet a Rallye-inspirierte heiße Luke basierend auf 2020 Yaris & # x2013; und der erste Prototyp wird diesen Monat in Australien vorgestellt.

Basierend auf dem Bild, das wir hier haben, ist klar, dass der GR-4 etwas ziemlich Ernstes sein wird. Die hinteren Bögen sind stark angeschwollen, was darauf hindeutet, dass Yaris eine breitere Spurweite als das Standardauto hat.

In Anbetracht der Tatsache, dass es in der gleichen Tarnung wie der von uns gefahrene GR Supra-Prototyp liegt, wird es sich anscheinend um ein ordentliches Toyota Gazoo Racing-Leistungsauto handeln.









Der Name GR-4 bietet auch einige Hinweise darauf, was der Hochleistungs-Yaris zu bieten hat. Bisher wurden die GT4- und GT-Four-Embleme in von Rallyes inspirierten Toyota-Straßenfahrzeugen mit Allradantrieb verwendet, sodass der Yaris die gleiche Chance hat.

Unter der Haut fährt der neue Yaris (oben) auf einer Variante des Toyota New Global Architecture (TNGA) -Chassis mit dem Namen GA-B. Es ist leichter und steifer als zuvor, und die TNGA-Familie hat bewiesen, dass Toyota immer noch weiß, wie man einen Autogriff herstellt. Zeichen sind also gut für den heißen Yaris.

Toyota hat kürzlich auch seinen Zeh in das heiße Nass getaucht und den limitierten Yaris GRMN (unten) für Europa entwickelt. Nur 400 wurden gebaut, angetrieben von einem 1,8-Liter-Kompressormotor & # x2013; und Unsere Bewertungen legen nahe, dass es eine ziemlich praktische Sache ist.




Der Yaris GR-4 wird auf der Rallye Australien in Coffs Harbour, New South Wales, vorgestellt. Bleib dran für mehr.






Lesen Weiter

McLaren 570S Spider Design Edition enthüllt