2020 Toyota Yaris GR4: Allrad Luke gehänselt

Die heiße Luke von Yaris wird mit Allradantrieb ausgestattet sein und den Spuren vergangener Rallye-Legenden folgen.




Das Toyota Yaris GR-4 werde haben Allradantrieb und ein aggressives widebody kit, ein neues video von toyota hat sich bestätigt.

In der gleichen Tarnung wie die Toyota Supra-Prototypen vor dem lang erwarteten Serienauto scheint der Yaris GR-4 ein Nachfolger des in Europa angebotenen Yaris GRMN der Vorgängergeneration zu sein.

Toyota hatte ursprünglich geplant, das Auto bei der Rallye Australien in Coffs Harbour, New South Wales, zu enthüllen. Die Rallye wurde jedoch aufgrund von Buschbränden abgesagt.



vw passat limousine 2016

Zuvor wurden die GT4- und GT-Four-Embleme in der Vergangenheit für von Rallyes inspirierte Toyota-Straßenautos mit Allradantrieb verwendet. Daher ist es wahrscheinlich, dass der GR-4 eine von Rallyes inspirierte Variante des neuen Yaris sein wird.

Unter der Haut fährt der neue Yaris (oben) auf einer Variante des Toyota New Global Architecture (TNGA) -Chassis mit dem Namen GA-B.

Es ist leichter und steifer als zuvor, und TNGA hat bewiesen, dass Toyota weiß, wie man einen Autogriff herstellt. Zeichen sind also gut für den heißen Yaris.






Lesen Weiter

Der Online-Verkauf von Toyota Supra endet, da die Händler mehr Autos sichern