2021 BMW i4 Details enthüllt

Der Tesla Model 3-Rivale des Unternehmens wird mit einem 390-kW-Elektromotor und einem 80-kWh-Akku erhältlich sein.




Details zum Antriebsstrang des BMW i4 wurden weit im Voraus bekannt gegeben und werden ab 2021 weltweit zum Verkauf angeboten.

Der i4 wird von einem 390-kW-Elektromotor angetrieben, der, wie BMW hervorhebt, ein paar Kilowatt hinter dem 4,4-Liter-Twin-Turbo-V8 des X5 M50i und anderen zurückbleibt.

Nach Angaben des Autoherstellers soll der i4 in der Lage sein, die 0-100 km / h herumhüpfen vier Sekunden und wird eine Höchstgeschwindigkeit von haben über 200 km / h.

Ausgestattet mit einem 80 kWh Akku wiegt herum 550 kg, Der i4 hat eine Reichweite von bis zu 600 Kilometer.

Der Akku des i4 ist an ein 150-kW-Ladegerät angeschlossen und kann bis zu einer maximalen Kapazität aufgeladen werden 80 Prozent innerhalb von 35 Minuten.







Wie wir auf Spionagefotos und offiziellen Teasern gesehen haben, ist der neue i4 ein viertüriges Coupé oder ein Gran Coupé im BMW-Sprachgebrauch.

Es sollte viel mit dem kommenden 4er Gran Coupé gemeinsam haben, obwohl einige unterschiedliche Designelemente, wie ein geschlossener Kühlergrill und Klappgriffe, zur Unterscheidung der beiden Fahrzeuge verwendet werden.

Der i4 wird neben dem 3er in München gebaut.






Lesen Weiter

Das US-Team zielt auf 0,07 l / 100 km im Auto ab, das von einem Rasenmähermotor angetrieben wird