Alpine 'A120' jetzt in Europa bestellbar

Bestellungen für die ersten alpinen A120-Coupés werden jetzt von der wiederbelebten Sportwagenmarke entgegengenommen.




Über Nacht gab Alpine bekannt, über eine Smartphone-App, die auf beiden großen Plattformen verfügbar ist, Bestellungen für eine limitierte Auflage von 1.995 Premiere Edition-Modellen seines neuen Mittelmotor-Sportwagens entgegengenommen zu haben.

Potenzielle Käufer müssen 2.000 Euro kassieren, um eine Build-Nummer auszuwählen und ihr Auto zu reservieren. In der Anfangsphase der Produktion wird das Unternehmen die Käufer über in der App veröffentlichte Fotos mit ihren Fahrzeugen in Kontakt halten.

Die Premiere Edition wird in drei Farben erhältlich sein: Blau, Weiß und Schwarz.



2015 honda crv Bewertungen




Oben und unten: Alpine Vision-Konzept 2016.

Dieses Modell in limitierter Auflage wird mindestens in Frankreich einen Preis nach Steuern zwischen 55.000 und 60.000 Euro (79.000 und 86.000 US-Dollar) haben. Dort startet ein Basis-Porsche 718 Boxster mit 53.960 Euro nach Steuern.

Obwohl noch nicht bekannt ist, wie das erste Fahrzeug der wiederbelebten Marke heißen wird, deuten die Berichte darauf hin, dass es zu Ehren des klassischen A110 als A120 gebrandmarkt wird.

Das Design für den A120 & apos; wurde im Februar vom Alpine Vision-Konzept vorgestellt. Während Details über den Motor des Serienautos noch nicht bekannt gegeben wurden, hat Alpine gerade bestätigt, dass der Motor eine Geschwindigkeit von 0 bis 100 km / h von 4,5 Sekunden haben wird.

In einem Bericht vom Juli hieß es, das Alpine Coupé werde eine 1,8-Liter-Version des im Clio RS verwendeten 185 kW-Motors haben.

trd hilux 2014




Die Premiere Edition ist ab heute für Kunden in Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, Portugal, Spanien, Schweden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich reservierbar. Kunden mit Sitz in Japan können ab 2017 ihre Autos reservieren.

Laut Alpine werden Modelle mit Linkslenkung ab Ende 2017 in Einfahrten landen, während Einheiten mit Rechtslenkung ab 2018 ausgeliefert werden.

vf ss redline

Australien

Justin Hocevar, Geschäftsführer von Renault Australia, sagte CarAdvice dass das Alpine Coupé mit einem Startpreis zwischen 75.000 und 90.000 US-Dollar nach Australien kommt.

Der Zeitpunkt für den Start vor Ort muss jedoch noch bestätigt werden. Alpine gab auf seiner Website bekannt, dass die Verfügbarkeit im Laufe des Jahres 2018 auf andere Märkte ausgeweitet werden wird. Trotzdem scheint es, als würden wir die Premiere Edition verpassen.






Lesen Weiter

Ist Low-Range tot? Nein, ist es nicht. Und es geht nirgendwo hin.