Audi e-tron Sportback enthüllt, hier 'zweite Hälfte' des Jahres 2020

Die elektrische Frequenzweiche mit Swoopy-Dach wurde als zweites Mitglied der Audi e-tron-Familie ausgewählt




Audi hat die Decke vom zweiten Mitglied seines. ausgepeitscht E-Thron Batterie-Elektro-Familie, die nicht überraschend ein Coupé-Stil Crossover-SUV namens ist Sportback.

In Anbetracht dessen, dass es ein paar Tage nach Fords hochgespieltem neuen Mustang Mach-E & # x2013 aufgedeckt wurde; ein konzeptionell ähnliches Angebot, falls es jemals ein & # x2013; Es ist schwierig, keine Parallelen zu ziehen.

Das Audi e-tron Sportback hat die gleichen maximalen Abmessungen wie der & apos; reguläre & apos; E-tron, obwohl ein schräges Profil, das vom schrägen Dach herrührt, ihm ein sportlicheres Aussehen verleiht. Es senkt auch den Widerstandsbeiwert auf 0,25 und addiert ungefähr 10 km zusätzliche Driving Range.

Es werden zwei Versionen angeboten, genannt Sportback 50 quattro und Sportback 55 quattro.







Der Sportback 50 quattro bekommt eine 71 kWh Akkupack mit einer beanspruchten WLTP-Reichweite von bis zu 347 km. Das 230 kW / 540 Nm Motor ermöglicht eine beanspruchte 0-100 km / h einrasten 6.8 Sekunden. Die Ladekapazität an Bord beträgt 120 kW.

BMW 125i m Sport

Eindrucksvoller ist das Flaggschiff Sportback 55 quattro mit zwei Ebenen 95 kWh Batterie-Array im Boden läuft an 396V, Bedeutung 150 kW Onboard-Ladekapazität und die Fähigkeit, die Ladung auf 80 Prozent in etwa 30 Minuten. Die maximale Reichweite wird in Anspruch genommen 446 km.

Audi verkauft Ihnen auch verschiedene Lademöglichkeiten, von denen eine abläuft 230 war Haushaltssteckdose an a 400V Drehstromsteckdose mit einer Leistung von bis zu 11kW.

Der & apos; 55 & apos; Die Version ist leistungsstärker, da jede Achse über einen eigenen Asynchronmotor verfügt, der mit Drehstrom gespeist wird. Dies bedeutet, dass der hintere Motor vorgespannt ist (der vordere Motor entkoppelt sich) und der elektrische Allradantrieb stufenlos einstellbar ist. Zweistufige Planetengetriebe mit einem Gang übertragen das Drehmoment von den Motoren auf die Achsen.

serie 2 bmw




Maximale Leistungen sind 300 kW / 664 Nm im Sportmodus oder 265 kW / 561 Nm im unverstärkten regulären Modus. Die 55 behaupteten 0-100 km / h Die Zeit ist knapp 5,7 Sekunden in der sportlichsten Einstellung, trotz des größeren Akkus zusätzlich 120kg von Gewicht über die 50.

Es gibt drei Stufen der Energierückgewinnung. Bei Vollbremsungen ab 100 km / h kann sich der Sportback anscheinend maximal erholen 300 Nm und 220 kW & # x2013; mehr als jedes andere Serienmodell.

Insgesamt soll das Auto durch eine solche Rekuperation bis zu 30 Prozent seiner Reichweite erreichen.

Je nach Fahrsituation entscheidet das Steuerungssystem für jede Achse einzeln, ob der Sportback nur mit den Elektromotoren, nur mit den Radbremsen oder einer Kombination aus beiden regeneriert. In jedem Fall besteht Audi darauf, dass die Bremskräfte konstant bleiben.

Das Wärmemanagementsystem besteht aus vier getrennten Kreisläufen. 'Dies ermöglicht ein schnelles Laden des Gleichstroms, eine lange Lebensdauer des Akkus und eine reproduzierbare Leistung, selbst unter hoher Last. & # X201D; Audi behauptet.

Mazda 3 MPS Bewertung







Die Standard-Wärmepumpe nutzt die Abwärme der Hochvoltbatterie und kann bis zu 3 kW Verlustleistung zum Heizen und Klimatisieren des Innenraums nutzen. Je nach Außentemperatur kann dies die Reichweite des Audi e-tron Sportback um bis zu 10 Prozent steigern.

Das Bordnetz ermöglicht außerdem sieben Fahrmodi mit adaptiver Luftfederung, mit denen die Fahrhöhe zwischen höchster und niedrigster Einstellung um 76 mm geändert werden kann.

Wir müssen auch die optionalen digitalen Matrix-LED-Scheinwerfer 'x201C' erwähnen, die weltweit die erste in einem Serienfahrzeug 'x201D' sind. Sie sind in winzige Pixel unterteilt, wobei das Licht die Straße in hoher Auflösung beleuchtet.

Es gibt einen kleinen Chip mit einer Million Mikrospiegeln, die mithilfe elektrostatischer Felder jeweils bis zu 5000 Mal pro Sekunde gekippt werden können.

Je nach Einstellung wird das LED-Licht entweder über die Linsen auf die Straße gelenkt oder absorbiert, um von anderen Fahrern weggerichtete Bereiche des Lichtstrahls auszublenden.




Die Fahrerassistenzfunktionen basieren auf Daten, die von fünf Radarsensoren, fünf Kameras und zwölf Ultraschallsensoren empfangen wurden.

In die Kabine. Audi behauptet, die Kopffreiheit der hinteren Sitze sei nur 20 mm niedriger als beim regulären E-Tron, und der Fußraum hinten ist eben und groß 615L boot einschließlich a 60L frunk.

2015 Hyundai Veloster Sr Turbo

Die Blende besteht aus einem 12,1-Zoll-Touchscreen zur Steuerung des Infotainments, während der untere 8,6-Zoll-Bildschirm die Klimaregelung steuert. Die 12,3-Zoll-Digitalinstrumente von Virtual Cockpit sind Standard und ein Head-up-Display ist optional.

Australien

Das reguläre e-tron startet im Laufe des Jahres 2020 & # x2013; später als erwartet & # x2013; mit der Sportback-Version soll es in 'der zweiten Jahreshälfte' nächsten Jahres dazu kommen.

Apropos Audi: 2020 werden auch der neue A6 Allroad, der neue Q3 Sportback, der neue RS4 Avant, der neue RS6 Avant, der neue RS7 Sportback, der neue RSQ3, der neue RSQ3 Sportback, die neue S6 Limousine, der neue S7 Sportback und der neue SQ8 auf den Markt kommen.






Lesen Weiter

2019 HSV Camaro Preise und technische Daten