Facelift scheitert: Die schlimmsten Styling-Updates des Jahres 2016




Wenn Marken ihre Autos aktualisieren, verstehen es die Stylisten manchmal falsch.

Facelifted-Modelle sollen ein bestehendes Modell aufpeppen - um es mit seinen Konkurrenten auf den neuesten Stand zu bringen, oder um einige Kanten zu härten, die im Vergleich zum Originalmodell möglicherweise etwas schlaff wirken. Es kann sich um massive, umfassende Überholungen handeln oder um Kniffe und Kniffe, die kleinere Aspekte des Autodesigns betreffen.

Aber Autodesigner verfehlen dieses Ziel manchmal. Tatsächlich finden Sie hier eine Liste von Autos, von denen wir glauben, dass sie den Facelift-Test im Jahr 2016 nicht bestanden haben. Wir sind der Meinung, dass das Styling subjektiv ist, aber es ist unmöglich, sich gegen einige der hier vorkommenden Autos zu wehren.



CarAdviceMike Stevens, der ortsansässige Guru für Ästhetik (ja, er ist wirklich umwerfend), und ich (hey, ich glaube, ich kenne einen Schocker von einem Schatz, wenn es um das Aussehen geht!) teilen unsere Gedanken über das 2016er Facelifting mit.




Alfa Romeo Giulietta

MC: Warten Sie ... das war ein überarbeitetes Modell? Nein. Sicher nicht. Es sieht aus wie die gleiche alte Giulietta.

MS: Es ging einfach nicht weit genug. Sie können sich über den Hintergrund dieser Projekte nie genug sicher sein (war das Unternehmen zu pleite, um ein angemessenes Budget für die Neugestaltung in Kauf zu nehmen, war das Unternehmen auf ein bestimmtes Teileliefervolumen oder einen bestimmten Zeitplan festgelegt), aber es ist nicht zu leugnen, dass es sich um ein verzögertes Update handelt . Du hast gerade die Giulia enthüllt und könntest nicht versuchen, diese ein wenig mehr in Einklang zu bringen?





Ferrari GTC4 Luxus

MC: Nennen Sie es nicht FF ... Nennen Sie es nicht FF ... Nennen Sie es nicht FF ... Die überarbeitete Version des Ferrari FF (F # @ K!) - Entschuldigung, der GTC4 Lusso - sieht nicht so aus, als hätte er einen völlig neuen Namen verdient. Das ist wahrscheinlich mein größtes Problem. Aber hey, das ist Ferrari's Deal. Es sieht immer noch gut aus.

MS: Ich mochte den FF nicht, ich mag das. Ein bisschen. Das FF war für mich langweilig und umständlich (was ich ehrlich gesagt für den 458 empfand), aber dieses & apos; neue & apos; GTC4 hat alles für mich behoben. Es sieht jetzt viel gemeiner aus. Und das ist auch der Grund, warum ich den 488 viel mehr mag als die Basis, von der aus er gestartet ist.





Ford EcoSport

MC: Ich mag es. Die Heckklappe ohne Rad verschönert den Look und hoffentlich bekommen wir eine oben angeschlagene Hintertür anstatt des blöden Seitenschwingers (der sich in die falsche Richtung öffnet!). Sieht insgesamt aufgeräumter aus, wenn auch etwas sediert.

MS: Kein Fan. Ich war auch vorher kein Fan seines Aussehens, aber ... während das Modell vor dem Facelifting in einer Gesamtansicht unbeholfen aussah, waren seine feineren Details ziemlich gut aufgelöst. Aber jetzt, billiges und schillerndes Scheinwerferdesign, ein Wels, der nach Zahlen bemalt und verärgert ist. Update auf den Kühlergrill und eine Stoßstange direkt aus den 90er Jahren.

Lexus RC350 f Sport Bewertung





Ford Kuga / Flucht

MC: Ich mochte das Aussehen des Kuga mehr als ich diese weicheren, runderen Kanten des Escape mag. Es sieht einfach nicht so europäisch aus - ich denke, das liegt daran, dass es sich stattdessen um die US-Version handelt. Nein. Lass es wie es war.

MS: Apropos Design der 90er Jahre, die Rückseite dieses Updates ist nur ein Beispiel dafür. Das neue Front-End sieht gut aus, aber die neuen Heckleuchten und die Heckklappe sorgen dafür, dass das & apos; alte & apos; Kuga hinten sieht aus wie es ist das Update und das ist das ausgehende Design. Was für eine komische Wendung.





Holden Colorado

MC: Dies war auf meiner & apos; erfolgreichen Skalpellarbeit von 2016 & apos; Liste, aber Stevens rechnet anders. Persönlich halte ich die Scheinwerfer für eine enorme Verbesserung, und die Tatsache, dass die Modelle mit niedrigen technischen Daten fast identisch mit den Versionen mit hohen technischen Daten aussehen, ist ein Plus für enge Ärsche.

MS: Ein weit, weit Verbessertes Design gegenüber dem alten Look, aber immer noch nicht auf dem Niveau von Angeboten wie dem Ranger (vor oder nach dem Update) und dem Amarok. Es ist nicht hässlich Triton, aber es ist auch nicht richtig gut aussehend. Hier hofft Colorado auf das nächste, mehr & apos; gehobene & apos; zu beeindrucken.





Hyundai i10

MC: Wir haben es nicht verstanden, deshalb ist mir dieses Auto eigentlich egal. Aber sie hätten mehr tun können, das ist sicher.

MS: Müllstoßstangendesign an beiden Enden, aber die (unveränderten) Scheinwerfer sind immer noch schön. Egal, wen interessiert das - wir kriegen es hier nicht hin.





Isuzu D-Max

MC: Warten Sie ... Haben sie hier tatsächlich etwas getan? Ein weiterer in der 'Ich werde warten, um es in der Metall' Korb zu sehen.

MS: Matt, autsch! Okay, es ist also kein besonders umfassendes Makeover und mit Sicherheit nichts so umfangreiches, wie wir es mit dem Ranger und Colorado gesehen haben. Trotzdem verleihen die neuen Scheinwerfer dem D-Max ein neues Leben und die leicht überarbeitete Stoßfängeroptik ist ebenfalls eine Verbesserung.

Ich denke, wir sind uns jedoch einig, dass dies ein ziemlich langweiliges Update ist, bei dem sich der D-Max weiterhin eher nach Herkunft und Wert als nach Aussehen (oder in Bezug auf die Innenraumqualität) richtet.





Lexus IST

MC: Warum das machen? Warum sollten die Scheinwerfer - die schon abscheulich waren - mit diesem kubischen Inlay-Material, das einfach nicht in den Rest des Frontends passt, noch gröber gemacht werden? Ich verstehe, dass sie unverwechselbar sind, aber es gibt bessere Möglichkeiten, dies zu tun.

MS: Yuck yuck yuck. Diese neuen Scheinwerfer haben meinen Würgereflex ausgelöst, und das neue Stoßstangendesign, das aus nichts anderem als Einlass, Faux oder anderem besteht, ist ebenso abstoßend. Trotzdem gebe ich zu, dass die vorherigen Scheinwerfer auf mich gewachsen sind und es ist möglich, aber unwahrscheinlich, dass diese neuen Augen es auch tun werden. Urgh.





Mazda 3

MC: Als ich es zum ersten Mal sah, dachte ich, es wäre mehr getan worden. Vielleicht hätte es eine geben sollen, aber warum sollte man sich mit einer Formel anlegen, die eindeutig funktioniert?

MS: Ja. Wie Matt angedeutet hat, ist der Mazda3 ein perfektes Beispiel für ein relativ kleines Unternehmen, das keine unnötigen Investitionen in die umfassende Neugestaltung eines Autos tätigt, das bereits ein sehr starker Verkäufer ist.

Das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Aktualisierungen des CX-5 in der Mitte der Lebensdauer noch weniger bedeutend waren als diese, und warum sich die Überarbeitung des 6er mehr auf seine überwältigende Kabine konzentrierte als auf das bereits ansprechende Äußere.





Mitsubishi ASX:

MC: Sehen Sie, ich mag den Zorn einiger Leser hier auf sich ziehen, aber ich mag das Frontend davon. Ich meine, es ist ein bisschen so, als würde man einem Schwein Lippenstift auftragen: Das Schwein ist hübscher, aber es ist immer noch ein Schwein.

Luxusautosteuer auf Gebrauchtwagen

MS: Matt, nein. Einfach nein. Dies ist ein billiger, fauler Versuch, das 'Dynamic Shield'-Gesicht der Firma auf die alte ASX zu schlagen, wenn sie es einfach bis zum Ruhestand durchlaufen lassen sollten. Das neue Modell ist richtig um die Ecke.





Mitsubishi Lancer:

MC: Können Sie glauben, dass dies immer noch dasselbe Basisauto ist, das 2007 auf den Markt kam? Und dass die Leute immer noch Haufen davon kaufen? Und dass die Leute dumm sind? Möglicherweise wird es nie wieder einen Mitsubishi Lancer geben, und ich halte es nicht für fair, dies als Notiz zuzulassen, auf der es ausgegeben wird.

MS: Aus Fairnessgründen haben sie zumindest nicht versucht, die gleiche Karte zu spielen, die sie an die ASX ausgeteilt haben. Dieser neue Kühlergrill ist eine anonyme und bedrückende Entschuldigung für ein Update, aber zumindest funktioniert es. In einem & apos; Lippenstift auf einem Schwein & apos; Art von Weg.





Mitsubishi Mirage:

MC: Es wird viel mehr als nur ein neues Gesicht erfordern, um diese Sache zu verbessern. Tun Sie mehr oder kümmern Sie sich nicht darum, Mitsubishi.

MS: Dieser ist ... okay. Beim Mazda 2 gibt es nichts, aber in diesem Segment gibt es weniger aufgelöste Designs. Es ist mit Sicherheit das geschmackvollste der jüngsten Updates von Mitsubishi.





Nissan Pathfinder

MC: Die Scheinwerfereinsätze ziehen die Kanten der Scheinwerfer nach unten, was für mich etwas negativ aussieht. Ich denke, ich bevorzuge den Pre-Facelift-Look mehr.

MS: Eine Verbesserung. Es sieht von vorn härter aus und ist schließlich weniger anonym als das Modell, das es ersetzt. Der Kluger sieht gemeiner aus, der CX-9 mehr Premium, aber das sieht zumindest passabel aus. Leider ist die wahre Enttäuschung hier in der Kabine, wo, obwohl der Pathfinder erst vor ein paar Jahren auf den Markt gekommen ist, die 90er noch immer Party machen.





Nissan X-Trail

MC: Meine Güte, was für eine verchromte Nase hast du? Dies ist eine, die wirklich bestimmt sein wird, wenn man sie im Metall sieht, denke ich. Alles ist besser als nichts - ich wünschte nur, sie würden ihre Aufmerksamkeit in der Kabine auf die Mediensysteme lenken. Sie sind schrecklich.

MS: Ich mag es. Die Front ist geschäftiger, was oft nicht gut ist, aber Nissan hat aufgehört gerade kurz davor, zu weit zu gehen. Ich denke nicht, dass es umgeformte Scheinwerfer braucht, aber das neue Design der Tauchgitter sieht gemein aus. Die stark zerklüftete Nebelscheinwerfer-Einfassung ist kurz vor dem Overkill, aber es funktioniert wieder.

Seltsamerweise ist das erfreulichste Update für mich die Rückleuchte, die jetzt über eine LED-Funktion und ein getöntes Chromteil verfügt - und nicht das chromlastige Design des aktuellen Modells. Das neue Lenkrad ist auch schön.





Skoda Octavia

MC: Sei es das RS-Modell oder die regulären Versionen, wer sich dafür entschieden hat, ein perfekt attraktives Auto so aussehen zu lassen, als hätte es eine Art allergische Reaktion auf die Welt erlitten, sollte gefeuert werden. Ich bin ein großer Fan des aktuellen Modells, daher muss ich mir möglicherweise eines kaufen, bevor diese Monstrosität eintritt.

MS: Diese Scheinwerfer, Warum? Eigentlich macht mir die Form der inneren Einheiten nichts aus. Ich setze das Licht des Gitters fort, um eine scharfe Form entlang des Gesichts zu erzeugen. Aber diese äußeren Einheiten sind ein schlecht geformtes Durcheinander. Ich bin sehr bemüht, das Urteil zurückzuhalten, bis ich es im Fleisch sehe, aber es ist ein Kampf.

Davon abgesehen sieht das neue Infotainment-Display großartig aus und das subtile LED-Update der Rückleuchten ist auch schön.





Suzuki S-Cross

neue renault koleos

MC: Es war anfangs hässlich, und der neue Kühlergrill, die Scheinwerfer und die Stoßstangen können das nicht beheben. Immer noch hässlich, aber auch irgendwie auffällig.

MS: Das ist wirklich ziemlich enttäuschend. Obwohl langweilig, ist der neue Kühlergrill zumindest befahrbar. Aber was um alles in der Welt sind diese Scheinwerfer? Hier ist ein Tipp: Mieten Sie ein aktuell Designer, und sagen Sie dem Neffen des Chefs, dass er nicht mehr willkommen ist.





Tesla Model S

MC: Ein weiteres meiner Lieblings-Facelifts des Jahres 2016. Ich habe das Gefühl, dass es auf den ersten Blick etwas konfrontativ wirkt, aber warum brauchte das Original überhaupt einen falschen Kühlergrill? Das Auto ist elektrisch - es eher wie ein Nicht-Benziner aussehen zu lassen, ist ein großer Erfolg für mich.

MS: Ich vermute, dass ich mich daran gewöhnen werde, aber dieser winzige Schlitz & apos; Kühlergrill & apos; und ein riesiges leeres Gesicht macht mich verrückt. Weniger als das völlig leere Gesicht des Modells 3. Das erinnert mich an Die MatrixNeo lässt sich von Agent Smith und seinen Kumpanen den Mund verschließen.





Toyota 86

MC: Nein. Es sieht so aus, als hätten sie das vordere Ende der Sache wie einen Guppy aussehen lassen. Dieser Stoßfänger sieht überhaupt nicht sportlich aus.

MS: Wir sind hier auf der gleichen Seite, Matt. Der neue Stoßfänger hat den Fischgesichtstrend der letzten zehn Jahre auf ein unglückliches neues Niveau gebracht. Es ist ansonsten ein ziemlich langweiliges Update, obwohl das optimierte Interieur schön ist.





Toyota Kluger

MC: Zum Glück sind die Veränderungen hier mehr als nur hautnah. Das neue Achtgang-Auto könnte das Fahrerlebnis verändern. Was den Look angeht? Nun, es sei denn, Sie besitzen einen aktuellen Kluger, werden Sie möglicherweise nicht einmal die Unterschiede heraussuchen.

MS: Eine andere, an die ich mich gewöhnen werde, aber keinen Fan. Sehr amerikanisch. Es sieht hart aus wie ein Linebacker, und das funktioniert bei manchen, aber es hilft mir wenig. Ich denke, der alte Kluger könnte heute (in seiner überarbeiteten Form) eingeführt werden und noch schöner aussehen.





Toyota Tarago

MC: Dies war weniger ein Facelift als vielmehr eine Aktualisierung des Innenraums, und das Cockpit ist besser als es war. Aber im Ernst, das alte Tarago-Pferd ist sicher durchgebrannt. #notwendiger Ersatz

MS: Es hat sich nicht viel geändert, aber ... zumindest ist es nicht das Update, von dem wir ursprünglich dachten, dass wir es bekommen. Komisch ist allerdings, dass der Tarago immer noch ziemlich frisch aussieht.

Es ist nicht mehr wettbewerbsfähig als Angebot auf dem Markt, aber ästhetisch glaube ich wirklich, dass dieser People Mover seiner Zeit voraus war, verglichen mit dem, was zu der Zeit in dem Segment angeboten wurde. Ich denke, es sieht immer noch gut aus.





Volkswagen Amarok

MC: Schau, ich liebe meine Utes und bin ein Amarok-Fan. Der Innenraum ist besser, ja, aber es fehlt immer noch die Airbag-Abdeckung für beide Reihen (schade!) Und das Front-End hätte mehr Bildhauerei vertragen können.

MS: Ich höre dich, Matt, aber ich denke, der Amarok sieht immer noch gut aus. Nennen wir es nicht ein Facelifting. Es wird vielleicht nie eine echte Überarbeitung bekommen, aber ich glaube nicht, dass es eine braucht. Dies ist immer noch eine der am besten aussehenden Anlagen in ihrem Segment, sage ich.





Volkswagen Golf

MC: Das Volkswagen Golf 7.5-Update wird hier im nächsten Jahr fast genauso ankommen wie schon zuvor. Das wird nichts an der Tatsache ändern, dass es ein Klassenführer ist. Aber ich wollte mehr visuelle Differenzierung sehen ... Oh, warte - es ist ein deutsches Auto. Sie tun das nicht.

MS: Ja, wir haben nie viele Veränderungen von außen gesehen. Ich hatte gedacht, die Scheinwerfer würden mit der zurückgeworfenen Innenkante passatartiger aussehen, aber ich hatte nicht viel mehr erwartet. Sieht es noch gut aus Ich glaube schon.





Volvo V40

MC: Thors Hammer: So erhielt er neue Scheinwerfereinlagen, die zu den neueren Fahrzeugen in der Reihe passen. Schade, dass es dem XC90 und dem S90 in so ziemlich jeder anderen Hinsicht hinterherhinkt.

2014 Toyota Corolla Limousine

MS: Faule, faule Arbeit. Geely muss die Geldbörsenstiche mächtig festhalten, da dies mit den neuen Modellen der 90er-Serie hätte besser in Einklang gebracht werden können. Trotzdem haben wir gesehen, wohin Volvo mit den 40er-Modellen will, und es wird nicht mehr weit sein.


Was waren deine enttäuschendsten Styling-Updates im Jahr 2016? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.

1 25










































































nextprevious Facelift fails: The worst styling updates of 2016




Lesen Weiter

Nissan aktualisiert Patrol Cab Chassis