Ferrari GTC4 Lusso T debütiert in Australien

Ferrari hat heute in Sydney sein erstes Auto mit V8-Antrieb und vier Sitzen abgenommen - den Ferrari GTC4 Lusso T - nach seinem weltweiten Debüt auf dem diesjährigen Pariser Autosalon im September.




Der brandneue GT mit Hinterradantrieb schließt sich seinem engverbundenen Bruder, dem V12-angetriebenen GTC4 Lusso mit Allradantrieb, an, wird aber in der aktuellen Ferrari-Hierarchie über dem California T sitzen.

Der GTC4 Lusso T kostet ab 503.888 USD zuzüglich Straßenkosten und ist die neueste Weiterentwicklung des 3,9-Liter-V8 mit Turbolader von Ferrari, der mit dem 488 GTB, dem 488 Spider und dem California T für 409.888 USD geteilt wird.

chery j3 Bewertung






Mit einer maximalen Leistung von 449 kW bei 7500 U / min und einem maximalen Drehmoment von 760 Nm zwischen 3000 und 5250 U / min kann der Motor in 3,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km / h beschleunigt werden, während die Höchstgeschwindigkeit 320 km / h beträgt.

Zum Vergleich: Der California T erzeugt 415 kW und 755 Newtonmeter Drehmoment, was ausreicht, um ihn in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km / h zu katapultieren. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 315 km / h.

In diesem Fall erhält er aber auch eine Hinterradlenkung, die in die Seitenschlupfregelung integriert ist, um eine schärfere Reaktion auf Lenkeingaben zu ermöglichen und die Agilität in der Stadt zu erhöhen. Dies ist das Auto, von dem Ferrari glaubt, dass es höchstwahrscheinlich täglich gefahren wird & # x2013; Von der Abholung in der Schule über wöchentliche Einkäufe bis hin zu Wochenendausflügen.




Zu diesem Zweck wurde die Leistung bei niedrigen Geschwindigkeiten auch durch Ferraris proprietäres variables Boost-Management-System verbessert, das die Gasannahme durch Eliminieren von Turboverzögerungen erhöht.

Der GTC4 Lusso T verfügt auch über variable Drehmomentkurven zwischen dem dritten und dem siebten Gang, die laut Ferrari eine progressive Beschleunigung im Drehzahlbereich ermöglichen.

Im Inneren ist es eine hervorragende Mischung aus moderner Elektronik und handgefertigtem, genähtem Leder. Es verfügt über die einzigartige Dual-Cockpit-Architektur von Ferrari, die sowohl für Fahrer als auch für Beifahrer einen besonderen Reiz bietet. Das Herzstück des neuesten Infotainmentsystems von Ferrari ist ein kapazitiver 10,25-Zoll-HD-Touchscreen.




Herbert Appleroth, CEO von Ferrari Australasia, ist zuversichtlich, dass der jüngste Zuwachs im Ferrari-Stall Käufer von anderen, traditionelleren High-End-GT-Marken erobern wird. Er glaubt auch, dass Besitzer von Luxus-SUVs aufgrund seiner Vielseitigkeit im Fließheck-Stil auch Interesse an Ferraris neuestem GT-Auto zeigen werden.

& x201C; Käufer für unseren neuen GTC4 Lusso T werden wahrscheinlich aus dem GT-Segment kommen, hauptsächlich von britischen Marken wie Aston Martin und Bentley, die diesen Bereich tendenziell dominieren und versuchen, das nächste Level zu erreichen.

& # x201C; Ich denke aber auch an den Luxus-SUV-Markt. Diejenigen, die die Kombination aus Praktikabilität und Fahrbarkeit wollen, aber vielleicht genug von dem SUV-Raum haben, der jetzt überfüllter ist als je zuvor, fügte er hinzu.




Der GTC4 Lusso T ist ab sofort im Handel erhältlich. Laut Ferrari wird es 2018 dauern, bis Sie die Lieferung erhalten.

GTC4 Luxus T
Technische Spezifikationen

MOTOR
Typ: V8 & # x2013; 90 ° Turbo
Gesamtverdrängung: 3855 cm³
Bohrung und Hub: 86,5 mm x 82 mm
Maximale Ausgangsleistung: 449 kW (610 CV) bei 7500 U / min
Maximales Drehmoment: 760 Nm bei 3000-5250 U / min
Maximale Drehzahl: 7500 U / min
Kompressionsverhältnis: 9,4: 1

Ford Fiesta Orange

DIMENSIONEN UND GEWICHT
Länge: 4922 mm
Breite: 1980 mm
Höhe: 1383 mm
Radstand: 2990 mm
Vordere Spurweite: 1674 mm
Spurweite hinten: 1668 mm
Leergewicht: 1865 kg
Trockengewicht: 1740 kg
Gewichtsverteilung: 46 Prozent vorne / 54 Prozent hinten
Kofferraumvolumen: 450 Liter
Kraftstofftankinhalt: 91 Liter

Reifen vorne: 245/35 ZR20 & # x201D; / 8.5 & # x201D; J x 20 & # x201D;
Reifen hinten: 295/35 ZR20 & # x201D; / 10.5 & # x201D; J x 20 & # x201D;
Bremsen: Vorne 398 mm x 38 mm / Hinten 360 mm x 32 mm
Getriebe und Getriebe: 4WS / 7-Gang F1 DCT / E-Diff
Elektronische Steuerung: SSC3 / CST mit F1 TRAC-System, ESP 9.0
Premium mit ABS Evo / SCM-E

PERFORMANCE
Höchstgeschwindigkeit> 320 km / h
0-100 km / h: 3,5 s
0-200 km / h: 10,8 sek
100-0 km / h: 33 m
200-0 km / h: 137 m
Trockengewicht / Leistung 2,85 kg / cv






Lesen Weiter

Volkswagen gewährt bis zum 31. Dezember eine Garantie von fünf Jahren und unbegrenzten Kilometern