Fiat Chrysler wählt CES anstelle von Detroit für einen technisch anspruchsvollen neuen Debütbericht

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) wird auf der Consumer Electronics Show im nächsten Monat in Las Vegas eine große Enthüllung präsentieren, wie ein neuer Bericht vorschlägt, anstelle der Detroit Motor Show der folgenden Woche - der größten Automobilausstellung im amerikanischen Kalender.




Die USA Detroit Free Press berichtet, dass die FCA-Gruppe zum ersten Mal seit sieben Jahren auf der größten Automesse Amerikas kein neues Auto oder keinen neuen Lastwagen vorstellen wird, was wahrscheinlich daran liegt, dass der Jeep Wrangler und der Dodge Ram 1500 der nächsten Generation nicht rechtzeitig einsatzbereit sind.

Rod Alberts, Executive Director von NAIAS, sagte der Veröffentlichung, dass es sich nur um einen Fall von Produktzyklen handelt, der nicht mit der Veranstaltung übereinstimmt.

'Wie bei jeder internationalen Automobilausstellung stimmen die Produktzyklus-Produkteinführungen manchmal nicht mit den Messeterminen überein', sagte er.

renault megane gt 2017




Oben: Jeep Wrangler-Prototyp 2018

Diese Einschätzung wurde von Stephanie Brinley, Senior Analystin bei IHS Automotive, bestätigt.

'Wenn man in Detroit kein Auto hat, dreht sich viel mehr um die Produktentwicklungszyklen von FCA als um alles andere', sagte sie. 'Ich bin sicher, dass diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen wurde.'

volkswagen golf r400

Angesichts des Schwerpunkts auf Technologie und Spielereien auf der Consumer Electronics Show und der Tatsache, dass sich die Automobilhersteller auf neue Infotainment- und Lifestyle-Systeme konzentrieren, ist es wahrscheinlich, dass das große Debüt der FCA in diese Richtung geht.




Oben: Chrysler Pacifica

Der Bericht spekuliert, dass eines der Fahrzeuge, die FCA auf der CES 2017 vorstellen will, eine autonome Version des Chrysler Pacifica People Mover ist (die neue Version des Modells, das hier einst als Grand Voyager verkauft wurde), die gemeinsam mit dem Technologieriesen entwickelt wird Google.

Renault Kangoo Maxi Crew Bewertung

Im Mai gaben FCA und Google ihre Zusammenarbeit bei einer selbstfahrenden Version des Hybrid-Pacifica bekannt, die zunächst in einer Auflage von 100 Einheiten für Forschung und Entwicklung produziert wurde.

Trotz der Entscheidung der FCA, in Detroit keine große Enthüllung zu machen, gab es mehrere andere Marken, darunter General Motors (GM), Ford, BMW, Honda, Lexus, Nissan und Toyota.

FCA wird jedoch weiterhin einen Ausstellungsstand für seine zahlreichen Marken betreiben, darunter bekannte Marken wie Chrysler, Jeep, Dodge und Ram sowie Alfa Romeo, Fiat und Maserati.






Lesen Weiter

Subaru BRZ S, letzte WRX-Sonderausgabe auf dem Weg nach Australien