Erster Maserati Levante bereits in Australien: Lokaler Distributor bestätigt 200 Bestellungen

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie in dieser Woche einen Maserati Levante 2017 auf den lokalen Straßen sehen, bevor er Anfang nächsten Jahres in den Handel kommt.




Ein Maserati Australia-Sprecher bestätigte, dass einige Kunden ihre Levante-Luxus-SUVs vor der großen Auslieferung, die Anfang nächsten Jahres vor Ort erfolgen soll, per Luftfracht nach Australien gebracht haben.

Maserati Australia bestätigte auch, dass es Aufträge für über 200 Exemplare des ersten Vorstoßes des italienischen Herstellers in das lukrative Luxus-SUV-Segment erhalten hatte.




Maserati Australia strebt für 2017 in Australien und Neuseeland insgesamt 1000 verkaufte Autos in einer 90/10-prozentigen Spaltung an. Der Importeur erwartet, dass der Großteil dieser Verkäufe aus Levante und seiner Luxuslimousine Quattroporte besteht.

& # x201C; Levante wird den Großteil der Verkäufe abwickeln, und das ist eindeutig ein Kommentar zum Wachstum des SUV-Marktes, & # x201D; sagte Edward Rowe, Sprecher von Maserati Australia. & # x201C; Quattroporte bleibt das Flaggschiff der Marke. & # x201D;




Er fügte hinzu, dass Maserati Australia einen Rückgang der Verkäufe von Ghibli erwartet, da die derzeitigen Kunden sich stattdessen für den brandneuen Levante-SUV entscheiden.

& # x201C; Wir haben über 200 Bestellungen für Levante und die ersten Autos werden im Dezember eintreffen, nicht zuletzt, weil einige Kunden ihre Autos so gern haben, dass sie sie per Luftfracht befördern, aber die Mehrheit der Autos wird hier sein im Januar & # x201D; sagte Rowe.

Maserati setzt sowohl international als auch lokal auf den Erfolg des Levante, der mit 139.990 US-Dollar (plus Straßengebühren) auf den australischen Markt kommen wird. Und wenn Sie Adleraugen haben, können Sie diese Woche eine auf unseren Straßen entdecken.






Lesen Weiter

AAA testet reale Fahrzeugemissionen in Australien