Ford Bronco enthüllen Set für Herbst 2020

Fords hartnäckige Wiederbelebung von Bronco hat ein enthülltes Datum, während ein neues Video das Retro-Logo des Autos enthüllt hat.




Ford hat das Logo für sein bevorstehendes enthüllt Bronco, und bestätigte, dass die Rough-and-Ready-Frequenzweiche in den USA starten wird erstes Halbjahr 2020.

Obwohl Spekulationen und Spionagefotos geflogen sind, ist dies die erste offizielle Erwähnung des Bronco seit Fords Pressekonferenz auf der Detroit Motor Show im Januar.

Beim Start in der nördlichen Hemisphäre im Frühjahr (unserem Herbst) wird der 2020 Bronco ein Abzeichen erhalten, das in den USA seit 1996 ruhend ist.



Das Abzeichen debütierte jedoch in den 1960er Jahren.

Ford hat keine Details über den Bronco angeboten, aber eine Reihe von Patentanmeldungen hat uns einen Blick auf das gegeben, was im kommenden Offroader angeboten wird.

Es scheint, dass das Blue Oval daran gearbeitet hat, Seitenairbags in Rohrtüren zu integrieren, um nostalgischen Offroadern einen sicheren Weg zu bieten, ihre Open-Air-Kicks zu erzielen. Es wird auch eine Reihe von Dachoptionen erwartet, darunter ein weiches Rollverdeck.

Ein Bericht von Automotive Nachrichten Anfang dieses Jahres behauptete der Bronco, runde Scheinwerfer, einen rechteckigen Kühlergrill, ein markantes Bronco-Branding und ein Retro-Design zu haben.

Bleiben Sie dran CarAdvice für die allerneuesten.






Lesen Weiter

Audi könnte am Flaggschiff Q9 arbeiten - Bericht