Ford Ranger 4x4 übertrifft Toyota HiLux 4x4 im siebten Monat in Folge

Der Toyota HiLux ist auf dem besten Weg, zum vierten Mal in Folge Australiens meistverkauftes Fahrzeug zu werden. Holden verzeichnet das zweitniedrigste Monatsergebnis aller Zeiten, und der Neuwagenverkauf verlangsamt sich den 19. Monat in Folge.




Das Ford Ranger allradantrieb ute hat den überverkauft Toyota HiLux Allradantrieb für den siebten Monat in Folge & # x2013; Die bisher längste Siegesserie für die Marke Blue Oval.

Der Toyota HiLux bleibt jedoch auf Kurs, um zum vierten Mal in Folge das meistverkaufte Fahrzeug zu werden, wenn alle Varianten enthalten sind & # x2013; gezählt nach Typenschild gemäß branchenüblicher Praxis & # x2013; wie es jetzt einen unangreifbaren Vorsprung hat.







Vorläufige Zahlen für Oktober zeigen, dass sich der Neuwagenabsatz im 19. Monat in Folge verlangsamt hat & # x2013; der längste Abschwung seit der globalen Finanzkrise vor einem Jahrzehnt & # x2013; Da das Verbrauchervertrauen nachlässt und die Kreditanforderungen strenger werden, fallen immer mehr Geschäfte um, nachdem die Kunden bereits auf der gestrichelten Linie unterschrieben haben.



Acht der Top-10-Marken verzeichneten Umsatzrückgänge & # x2013; darunter Marktführer Toyota.

Holden bestätigte sein schlechtestes Monatsergebnis seit 1948 mit der zweitschwächsten Bilanz aller Zeiten, obwohl es ihm gelang, unter die Top 10 zu kommen.

Hyundai belegte hinter Toyota und vor Mazda den zweiten Platz. Der große Leistungsträger war jedoch die Schwestermarke Kia von Hyundai, die im November zum ersten Mal auf den vierten Platz vorgerückt ist, obwohl sie seit Jahresbeginn auf dem sechsten Platz liegt.




Subaru hatte einen schwierigen Monat, der jedoch durch weitere Versorgungsunterbrechungen beeinträchtigt wurde, diesmal durch einen Taifun in Japan.

Bewertungen auf isuzu mux

Andere Marken, die einen starken Umsatzrückgang verzeichneten, waren Mitsubishi und Mazda, die beide im vergangenen Jahr aufgrund von Sonderaktionen ungewöhnlich große Monate hinter sich hatten.

2018 audi rs5

Ein Insider aus dem Autohaus sagte: 'Die Anzahl der Anfragen, die an der Haustür eingehen, ist die schwächste im Gedächtnis. Die Leute sehen sich einfach keine neuen Autos an.'

& x201C; Sie halten entweder an dem fest, was sie noch ein wenig länger haben, oder es gibt weniger Anreize zum Aktualisieren, da sie bereits einen niedrigen Finanzierungssatz haben. & x201D; sagte der Branchenveteran, der darum bat, anonym zu bleiben, weil die Autohersteller die Mitarbeiter der Händler aufforderten, nicht mit den Medien zu sprechen.

& x201C; Dann haben Sie eine Menge Geschäfte, die sich auf die Finanzen auswirken. Es ist also wirklich eine Katastrophe. & x201D;

Die gute Nachricht für Käufer ist, dass Händler verzweifelter danach sind, Geschäfte zu machen. Die Preise für die meisten & # x201C; Preisführer & # x201D; Modelle sind bereits auf historischen Tiefständen.

In anderen Unannehmlichkeiten: Der Toyota RAV4 SUV verkaufte den Toyota Corolla zum ersten Mal.

Und der frühere Marktführer Mazda 3 ist zum ersten Mal im Gedächtnis (Rang 11) aus den Top 10 herausgerutscht, da die Käufer weiterhin von Kleinwagen auf SUV umsteigen.







Top 10 Marken im Oktober 2019

  • Toyota: 16.985 (minus 4,6 Prozent)
  • Hyundai: 7460 (plus 0,4 Prozent)
  • Mazda: 6370 (minus 22,1 Prozent)
  • Kia: 5060 (plus 10,5 Prozent)
  • Ford: 4890 (minus 8,8 Prozent)
  • Mitsubishi: 4695 (minus 24,5 Prozent)
  • Volkswagen: 4220 (minus 12,7 Prozent)
  • Nissan: 4010 (minus 5,4 Prozent)
  • Subaru: 3300 (minus 24,4 Prozent)
  • Holden: 3085 (minus 41,3 Prozent)



Top 10 Autos im Oktober 2019

  • Toyota HiLux: 3515 (minus 7,2 Prozent)
  • Ford Ranger: 3160 (minus 3,4 Prozent)
  • Hyundai i30: 2215 (plus 8,1 Prozent)
  • Toyota RAV4: 2130 (plus 34,7 Prozent)
  • Toyota Corolla: 2115 (minus 20,5 Prozent)
  • Kia Cerato: 1825 (bis 36,5 Prozent)
  • Mazda CX-5: 1705 (minus 17,3 Prozent)
  • Nissan X-Trail: 1590 (minus 3,2 Prozent)
  • Toyota Prado: 1510 (plus 8,8 Prozent)
  • Mitsubishi ASX: 1490 (minus 14,3 Prozent)

* Vorläufige Ergebnisse, gerundet. Offizielle VFACTS-Zahlen wurden am Mittwoch veröffentlicht.







Kurzinformation

Der Mazda 3 (oben) beendete die 15-jährige Siegesserie des Holden Commodore im Jahr 2011 und untermauerte sie mit einem weiteren Marktsieg im Jahr 2012.

Der Toyota Corolla war von 2013 bis 2015 drei Jahre hintereinander Marktführer auf dem australischen Neuwagenmarkt.

Der Toyota HiLux war der erste Ute, der 2016 die Jahresumsatzliste in Australien anführte. Er würde schließlich drei Jahressiege in Folge verbuchen und ist nun auf dem richtigen Weg, um einen vierten Verkaufstitel zu gewinnen.

Während einige Marken gerne Varianten aufteilen, um einen Sieg zu erringen (z. B. 4x4 oder 4x2 utes), werden alle Fahrzeuge seit Jahrzehnten anhand von Typenschildern berechnet.

Utes war in den letzten zwei Jahren in Folge das meistverkaufte Fahrzeug in Australien (Toyota HiLux und Ford Ranger) und ist auf dem richtigen Weg für ein drittes.

Holdens schlechtestes Monatsergebnis seit 1948 lag im September 2019 und war das erste Mal unter 3000 (2863) gefallen. Das Oktober-Ergebnis von Holden von 3086 Verkäufen war das zweitniedrigste seit Bestehen. Andere frühere Tiefstände sind 3266 (Juli 2019), 3483 (April 2019) und 3825 (Februar 2019).

chrysler 300 srt 2015






Lesen Weiter

Jaguar Land Rover erleidet massive Verluste im vierten Quartal