Vorschau auf das Honda NeuV-Konzept vor dem CES-Debüt 2017

Das Honda NeuV-Konzeptauto wurde vor seinem vollständigen Debüt auf der CES im Januar 2017 vorgestellt.




Mit seiner kastenförmigen Form und seinen kompakten Abmessungen sieht der NeuV aus wie ein Konzeptauto, das normalerweise auf der Tokyo Motor Show sein Debüt feiert.

Der NeuV ist mit einem künstlichen Intelligenzsystem ausgestattet, das von der Cocoro SB Corp. als Emotion Engine bezeichnet wird. Laut Honda schafft die Emotion Engine 'neue Möglichkeiten für die menschliche Interaktion und einen neuen Wert für den Kunden'.

Was den Antriebsstrang des NeuV angeht, wissen wir nur, dass es sich um ein Elektrofahrzeug handelt.



Honda gibt bekannt, dass das Unternehmen nicht nur das NeuV-Konzept auf der CES 2017 vorstellt, sondern auch eine Reihe von Kooperationen mit Start-ups und globalen Marken im Rahmen seines & x201C; Cooperative Mobility Ecosystem & x201D; ankündigt.

Dieses neue Ökosystem zielt darauf ab, die 'Kraft der künstlichen Intelligenz, der Robotik und der Big Data zu nutzen, um das Mobilitätserlebnis zu transformieren'.

Mitsubishi Mirage Review 2016

Das Unternehmen wird auch „neue Modi für die Konnektivität im Auto“ und Systeme vorstellen, mit denen es hofft, Staus reduzieren zu können. Dies bedeutet, dass der japanische Autobauer wahrscheinlich seine Pläne für autonomes Fahren ausarbeiten wird.






Lesen Weiter

Mitsubishi i-MiEV nach Australien