Hyundai senkt Kosten, wenn der SUV-Boom droht: Bericht

Hyundai scheint eine der erfolgreichsten Automarken der Welt zu sein, doch aufgrund des Mangels an SUV- und Nutzfahrzeugmodellen gingen die Verkäufe der Marke und die Aktienkurse zurück.




In einem Bericht von Reuters heißt es, die koreanische Automarke arbeite daran, die Kosten zu senken und Vorteile wie jährliche Heimflüge zu entziehen, um Hyundai-Führungskräfte in den Urlaub zu schicken. Business Class-Reisen werden ebenfalls zurückgefahren, so der Bericht, ebenso wie Einsparungen bei Druck und Beleuchtung.

Die Kostensenkung ist Teil eines Schrittes, bei dem die Marke jeden möglichen Dollar einsetzen muss, um in Wachstumssegmente bei SUVs und Pick-ups zu expandieren, so der Reuters-Bericht. Die Stärke von Hyundai bestand darin, Limousinen für eine Reihe von verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt anzubieten, aber der Geschmack der Automobile in der Welt - selbst in den sich entwickelnden Märkten - hat sich in Richtung SUV verlagert.

xr6 Turbokraftstoffverbrauch




Auf dem US-amerikanischen Markt, dem volumenmäßig größten Hyundai-Markt, gelang es der Marke, ihren SUV-Absatz im Jahr 2016 von 23 auf 28 Prozent des Gesamtabsatzes zu steigern Bis zur Hälfte ihres Umsatzes entfallen auf SUVs.

In Australien hat das begrenzte SUV-Angebot von Hyundai das Unternehmen mit ziemlicher Sicherheit zurückgehalten - es gibt kein kleines SUV, das mit dem Mazda CX-3 und dem Honda HR-V mithalten könnte, und es gibt auch kein stärkeres SUV das 4x4-Set (Toyota Prado usw.) in Angriff zu nehmen. Dann gibt es den Mangel an Nutzfahrzeugen, der sicherlich zu einem Absatzanstieg führen würde.

Seit Jahresbeginn 2016 machte der SUV-Absatz von Hyundai Australia 28 Prozent seiner Gesamtzahl aus, wobei nur der mittelgroße Tucson und der große Santa Fe Teil seiner 12-Modell-starken Produktpalette sind. Vergleichen Sie das mit dem Marktführer Toyota, der in diesem Jahr sieben SUVs im Kernsortiment hatte (der FJ Cruiser-Bestand ging in diesem Jahr aus, aber die Marke wird Anfang 2017 das neue kleine C-HR-Modell in sein Sortiment aufnehmen). und seine SUV-Palette machte 34 Prozent seines Jahresumsatzes aus. Wenn Sie den HiLux ute-Bereich als Teil davon einbeziehen, springt die Zahl auf 54 Prozent seiner Gesamtzahl.

ute abholen




'Wir versuchen, eine Diskrepanz zwischen dem Markttrend und unserer Produktpalette zu beheben', zitiert der Bericht einen Hyundai-Insider. 'Das ist ein längerfristiger Plan. Im Moment versuchen wir, jeden Cent zu sparen. '

Hyundai hat kleine SUVs für andere Märkte gezeigt - der Creta wurde unter Berücksichtigung der sich entwickelnden Märkte entwickelt - aber ohne ein solches Angebot in weiter entwickelten Märkten wird er weiterhin zurückgehalten. Ein größerer Geländewagen mit ausreichenden Geländegängigkeiten würde ebenfalls helfen, ganz zu schweigen von einer Ute (obwohl die Santa Cruz Ute für uns ausgeschlossen ist).

Ein anderer Insider sagte, das Unternehmen befinde sich im Notfall-Management-Modus. Die Buchungen für Executive-Hotelzimmer wurden herabgestuft, die Reisebudgets wurden gekürzt, um mehr Online-Telefonkonferenzen zu fördern, und die Gehälter für Executive-Mitarbeiter wurden um 10 Prozent gesenkt.

Auch in Bezug auf die Absatzziele für 2017 ist Hyundai realistisch - das Ziel soll von 8,35 Mio. auf 8,2 Mio. Einheiten gesunken sein.






Lesen Weiter

Holden kündigt reduzierte Produktionsverschiebung an