Hyundai ute: Amerikanische Santa Cruz-Produktion ab 2021

Die Produktion von Hyundai's Ute in den USA soll in Alabama für den nordamerikanischen Markt beginnen. Es wurde jedoch nicht bestätigt, ob wir die Ute in Australien sehen werden.




Hyundai hat die Produktion seiner bestätigt Santa Cruz ute startet für Nordamerika im Jahr 2021.

Die Marke hat die Entwicklung eines Arbeitspferdes in der Vergangenheit nicht mehr bestätigt, aber Hyundai hat bereits gesagt, dass wir in Australien im Laufe des Jahres 2022 oder 2023 wahrscheinlich eine Sorte Sorten finden werden.

Mitsubishi Outlander XL 2016

Hyundai würde auch nicht bestätigen, ob der US-Markt in Santa Cruz derselbe ist, wie in Down Under CarAdvice: 'Wir prüfen die Eignung aller internationalen Produkte für den australischen Markt und Santa Cruz ist nicht anders. Derzeit untersuchen wir den Business Case. '



Der kürzlich abgelöste CEO von Hyundai Australia, JW Lee, hat zuvor einen Pickup als 'notwendig für den australischen Markt' beschrieben, bei dem der Toyota HiLux und der Ford Ranger die Verkaufscharts dominieren.

Herr Lee, der Anfang dieser Woche ersetzt wurde, sagte jedoch, dass Hyundai noch nicht genau herausgefunden habe, wie seine Äußerungen aussehen werden.







Das Santa Cruz-Konzept, das 2015 enthüllt wurde, war ein Lifestyle-orientiertes Fahrzeug, das auf dem Tucson-SUV basiert, etwas, das es auf dem australischen Markt nicht unbedingt abschneiden würde. Voraussetzung sind eine Anhängelast von 3500 kg und eine Nutzlast von rund 1000 kg sowie Geländegängigkeit.

Obwohl die Produktion für den US-amerikanischen Markt bestätigt wurde, gab Hyundai keine näheren Angaben zu seiner bevorstehenden Ute.

Ein Expertenteam von Hyundai hat kürzlich Australien besucht, um den Markt für ute zu untersuchen, nachdem es bereits in anderen asiatischen Ländern und im Nahen Osten war.

Dies zeigt, dass sich Hyundai nicht auf Design, Größe, Motoren und globale Fertigungsstandorte beschränkt hat, was bedeutet, dass es einen langen Weg vor sich hat, um einen der komplexesten Fahrzeugtypen in der Automobilwelt zu entwickeln.

Kia Karneval schwarz




'Es gibt noch viele Bereiche, die wir erkunden müssen & # x2013; 4x4, 4x2, Einzelkabine, Doppelkabine «, sagte JW Lee CarAdvice früher in diesem Jahr.

'Diese Bereiche müssen noch entschieden werden. Wir werden diesen Pick-up für verschiedene Märkte entwickeln. Jeder Markt hat unterschiedliche Anforderungen. Ich denke, die Forscher müssen mehr studieren, um zu einer endgültigen Entscheidung darüber zu gelangen, welchen Weg wir gehen. '

Es ist unwahrscheinlich, dass Hyundai in den USA eine Marke für den australischen Markt aufbaut. Das Fahrzeug könnte jedoch im südkoreanischen Jeonju hergestellt werden.

Range Rover 2016 Sport

Alternativ könnte eine Produktionsstätte in Thailand errichtet werden, in der die meisten Bestseller Australiens hergestellt werden, darunter der Toyota HiLux, der Ford Ranger, Holden Colorado, der Nissan Navara, der Isuzu D-Max und der Mazda BT-50.

[caption id = 'attachment_461367' align = 'alignnone' width = '730']







Santa Cruz Crossover Truck Konzept [/ caption]

Hyundai hat ein jährliches Verkaufsziel von etwa 15.000 Fahrzeugen, was dem Mazda BT-50 in nichts nachstehen würde.






Lesen Weiter

Faraday Future baut die erste Rohkarosserie FF91