Was das Zukunftskonzept enthüllte

Die elektrische Frequenzweiche weist auf die neue sportlich-elegante Stilrichtung der Marke hin, wobei einige Elemente in zukünftigen Elektrofahrzeugen auftauchen dürften.




Das Was für eine Zukunft Das Konzept wurde auf der China International Import Expo 2019 vorgestellt, die derzeit in Shanghai stattfindet.

Mit seiner langen Motorhaube, der zurückgeklappten Windschutzscheibe und den kurzen Überhängen würde das Design der Karosserie des Futuron bei einem Sportwagenkonzept nicht fehl am Platz erscheinen. Außer natürlich, der Futuron ist ein Coupé-Crossover, der auf einer hohen Federung fährt.

2018 Camry Spezifikationen

Der Futuron ist eines dieser Konzepte, bei denen es mehr um zukünftige Designthemen als um Produktionsabsichten geht. Das Unternehmen gibt an, dass es ein starkes Statement für die zukünftigen Autos von Kia ist, die selbstbewusst, sportlich und modern sein werden und doch auch elegant '.



Der Autohersteller ist besonders stolz auf die straffe Oberfläche, das ornamentfreie Design und das stromlinienförmige, fließende Design des Futuron.







Der Tigernasengrill des Unternehmens, der sich jetzt über die gesamte Fahrzeugfront erstreckt, wurde ebenfalls neu interpretiert. Eine ähnliche Interpretation des Kühlergrilldesigns könnte für die zukünftigen Elektrofahrzeuge von Kia verwendet werden.

Der Futuron-Kühlergrill enthält ein Star Cloud-Beleuchtungsfeld mit einem geometrischen Patchwork aus Matrix-LED-Modulen, das dem Auto eine einzigartige Nachtzeitsignatur verleiht, aber auch die Schuppen von Drachen aus der chinesischen Mythologie emulieren soll.

Mini Paceman John Cooper arbeitet

Während das Konzept auf diesen Fotos recht kompakt aussieht, ist es eigentlich ziemlich groß, da es 4850 mm lang, 1550 mm hoch und einen 3000 mm langen Radstand hat.

Laut Kia verfügt der Futuron über vier Elektromotoren und einen Hochleistungsakku, liefert jedoch keine Angaben zu Leistung, Drehmoment, Leistung oder Reichweite.




Der Futuron sollte dank eines rautenförmigen Panorama-Glashauses eine helle und luftige Kabine haben. Die Vordersitze des Autos bestehen aus flexiblen Materialien, die für eine aufrechte Fahrposition konfiguriert oder in eine entspannte Position gebracht werden können, ähnlich wie bei Flugzeugsitzen der First- und Business-Klasse.

Es gibt auch ein interaktives Umgebungsbeleuchtungssystem mit einem in die Türverkleidung eingebauten Drachenschuppenmotiv, während das Belüftungssystem auch drachenschuppenähnliche Elemente aufweist, die geöffnet und geschlossen werden können.

Weitere Merkmale des Konzepts sind die Fähigkeit zur Selbststeuerung der Stufe 4 und ein AI-gesteuertes Benutzerschnittstellensystem.






Lesen Weiter

Neue Land Rover Discovery-Looks werden traditionelle Besitzer auf die Probe stellen