Lexus ist mit 41.999 ansprechenden LEDs für Musikvideos ausgestattet

Der amerikanische Arm des Unternehmens hat einen einmaligen Lexus IS geschaffen, der von Kopf bis Fuß mit einem ansprechenden LED-Beleuchtungsarray überzogen ist.

Das Lexus LIT IS wurde in Zusammenarbeit mit Vevo für die britische Sängerin Dua Lipa und ihr neuestes Musikvideo 'Be The One' entwickelt.

Fast jede erdenkliche Oberfläche des IS, mit Ausnahme seiner Fenster, Scheinwerfer und Rücklichter, wurde in einen riesigen LED-Bildschirm verwandelt.

Laut Lexus verfügt der LIT IS über eine Dichte von 60 Pixeln pro Meter, 1610 Meter Kabel, 20 Mikrocontroller und 5750 Kabel mit einer Gesamtlänge von 1610 Metern. Das Beleuchtungsarray ist auf LED-Streifen im Wert von 805 Metern verteilt.

Das Setup kann bis zu 3000 W zum Betrieb benötigen und kann bis zu 175.000 Lumen emittieren, wenn alle 41.999 LEDs eingeschaltet sind. Zum Vergleich: Eine typische 60-W-Glühbirne strahlt ungefähr 800 Lumen aus.




Der IS & apos; Das LED-Beleuchtungsarray kann auf einen von drei Modi eingestellt werden: Loop, Music Viz und Geste. In Music Viz reagieren die Lichter des Autos dynamisch und synchron zur Musik. Im Gestenmodus reagieren die LEDs des Fahrzeugs auf Handbewegungen des Fahrers.

In der Zwischenzeit soll der Loop-Modus den IS & apos; Kurven und Styling-Funktionen.






Lesen Weiter

Porsche Panamera verkauft im ersten Verkaufsjahr 22.518