Die Maserati GranTurismo-Produktion endet mit dem Zéda-Special

Maserati hat sein langjähriges Coupé-Flaggschiff auf die Weide gestellt, da es auf die elektrifizierte Zukunft blickt.




Darcy Foster & # x2022; Die endgültige Maserati GranTurismo ist vom Fließband gerollt, als der langjährige Grand Tourer zur Ruhe kommt.

Benannt die Zeda, Das Modell wurde gebaut, um das Produktionsleben des GranTurismo zu feiern und soll die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Maserati mit Blick auf die elektrifizierte Zukunft vereinen.

Die Veröffentlichung fällt mit der Ankündigung von Maserati zusammen, das Werk in Modena umfassend zu renovieren und den Schwerpunkt auf Produktinnovationen zu legen, bei denen erstmals ein vollelektrisches Fahrzeug entwickelt wird.



Das maßgeschneiderte Farbschema des GranTurismo Zéda zeigt die neuen umweltbewussten Farbanwendungen von Maserati, die von satiniertem Grau im hinteren Drittel auf Maserati-Blau im vorderen Teil des Fahrzeugs übergehen.







Der Zéda wird die Welt bereisen, um sich von GranTurismo und GranCabrio zu verabschieden und die Ankunft eines neuen, elektrifizierten Supersportwagens der Firma aus Modena ankündigen.

Toyota Aurion Sportivo Bewertung

Der Maserati GranTurismo, der erstmals auf dem Genfer Autosalon 2007 vorgestellt wurde, ist eines der beliebtesten Autos des italienischen Herstellers.

Der GranTurismo war ein Ersatz für den GranSport und kombinierte einen viertürigen Zweitürer mit einem 4,7-Liter-V8-Saugmotor und einer Karosserie im Pininfarina-Stil.

Maserati Australia hat 2019 24 GranTurismos verkauft, 2018 waren es noch 55.




International war das Modell mit mehr als 40.000 verkauften Exemplaren über einen Zeitraum von 12 Jahren das erfolgreichste von Maserati.

Obwohl wir zu der Annahme verleitet wurden, dass der 'Alfieri' Das Konzept soll den GranTurismo als Maserati-Flaggschiff-Sportwagen ablösen. Das italienische Unternehmen soll stattdessen einen elektrifizierten GranTurismo der zweiten Generation einsetzen.

Es wird berichtet, dass es von einem 800-V-Bordnetz und einer Autonomie der zweiten Ebene unterstützt wird.

Der neue GranTurismo soll Maserati auch dabei helfen, seine Zeitgenossen zu überholen und als erster einen vollelektrischen Grand Tourer zu produzieren.






Lesen Weiter

Umfrage: 2019 Holden Acadia fällt knapp gegen Toyota Kluger aus