Mazda CX-9 schlägt Kluger als SUV-Verkaufsschlager von Pkw

Der kürzlich vorgestellte siebensitzige Mazda CX-9 hat den Champion der Toyota Kluger-Klasse beim großen SUV-Verkaufsrennen zwei Monate in Folge hinter sich gelassen.




Bei einer weiteren überdurchschnittlichen Leistung erzielte der CX-9 der neuen Generation nach Angaben der VFACTS-Branche im November einen gewaltigen Absatz von 921, verglichen mit dem Kluger 886, dem Budget Holden Captiva 895 und dem hervorragenden Kia Sorento 356.




Diese Zahl liegt enorme 250 Prozent vor der Leistung des alten CX-9 im November 2015 und bestätigt den knappen Sieg des Mazda gegen den Toyota im Oktober (863 gegenüber 833).

c250 mercedes 2015 preis

Seit seiner Einführung im Juli hat der Mazda CX-9 den bisherigen Rekord von 603 Einheiten (März 2008) gebrochen und ihn im August auf 738 Einheiten verbessert. Im Oktober stieg der Umsatz auf 863 und erreichte 921 Punkte.






Die Performance markierte einen Bannermonat für die Crossover-Palette von Mazda. Der CX-5 gewann erneut sein hart umkämpftes Segment und wurde trotz der neuen Generation zum meistverkauften SUV aller Art (Absatz 1956) des Landes Das Auto feiert in dieser Zeit sein Weltpremiere.

Der CX-5 hat im vergangenen Monat den Nissan X-Trail (1938) und Hyundai Tucson (1934) hinter sich gelassen, und in diesem Jahr hat er einen Marktanteil von 17,3 Prozent & # x2014; moderat nach unten & # x2014; in einem Segment um 13 Prozent.




Der CX-3 kleiner SUV belegte mit 1403 Verkäufen den zweiten Platz in der Klasse, hinter dem alten, aber preisgünstigen Mitsubishi ASX und vor dem Honda HR-V (964) und Nissan Qashqai (900). Es wird interessant sein, was der neue Toyota C-HR schafft.

Kia Turbo Coupé

Trotz seiner relativ mageren Crossover-Palette mit drei Modellen war Mazda im November die Nummer zwei im SUV-Absatz (4280) hinter Toyota (4976), obwohl letzterer die doppelte Anzahl von Angeboten aufweist. Im September gewann Mazda tatsächlich diese Schlacht.

ssv redline 2017




In der Tat waren die Verkäufe zwischen Mazda-SUVs und Personenkraftwagen im November nahezu gleich. Mazda verkaufte im vergangenen Monat 4280 SUVs und 4351 Pkws für eine Verkaufsaufteilung von fast 50/50. YTD Zahlen, die die zwei trennen, sind 46/54.

Insgesamt hat Mazda in diesem Jahr 108.446 Autos, SUVs und utes für einen Marktanteil von 10 Prozent verkauft. Mazda behauptet seine Position als landesweit führender Full-Line-Importeur und wird einen neuen Verkaufsrekord für das Gesamtjahr aufstellen & # x2014; Überschreiten der Benchmark 2015 von 114.024.




Im Bild: Evolutionärer Mazda CX-5 der neuen Generation, Premiere letzten Monat in LA.

In einer Premiere für Mazda wurde im vergangenen Monat jedes SUV und jeder Pkw der Mazda-Baureihe auf den Plätzen eins, zwei oder drei in ihren jeweiligen Segmenten platziert.






Lesen Weiter

CarAdvice-Podcast-Folge 18: Megane RS im Ruhestand, neuer Golf ausspioniert, Q30 gestartet und vieles mehr