Das Mercedes-Benz Digital Light-System wird zwei Millionen Spiegel in seinen Scheinwerfern verwenden

Eine neue Scheinwerfertechnologie von Mercedes-Benz verwendet in jedem Scheinwerfer mehr als 1.000.000 Mikrospiegel, um das Fahren für Verkehrsteilnehmer und Fußgänger gleichermaßen sicherer zu machen.




Laut Mercedes-Benz wird das hochauflösende digitale Lichtsystem so fortschrittlich sein, dass Sie theoretisch einen Film sehen könnten, wenn Sie nur das Beleuchtungssystem als Projektor gegen Ihre Garagenwand verwenden.

Ola Kallenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars-Entwicklung, sagte auf der CES 2017, dass das System Digital Light die Bedeutung der Beleuchtung als Sicherheitstechnologie in Autos beleuchtet (geddit?).




'Beleuchtung' wird zu einem der fortschrittlichsten Tools für das Fahrzeug, um auch die aktuellen Ereignisse zu erfassen und die Sicherheit des Laufwerks zu erhöhen.



bmw x5 25d

'Wir führen in den nächsten Jahren eine neue Technologie mit dem Namen' Digital Light 'ein. Jede Lichteinheit & # x2013; also vorne die beiden scheinwerfer & # x2013; wird eine Million kleine Spiegel, Pixel, haben, die mehr oder weniger jede Art von Lichtspektrum in einer sehr großen Entfernung erzeugen können, die Sie sich vorstellen können, & # x201D; Sagte Kallenius.

& # x201C; Es könnte etwas aufleuchten und sich individuell dafür entscheiden, das Gesicht eines Fußgängers, der nachts den Bürgersteig entlang läuft, nicht zu beleuchten & # x2013; aber alles andere ist beleuchtet. Sie werden also nicht vom Auto geblitzt, sondern alles andere um Sie herum ist beleuchtet. er sagte.




'Sie können natürlich einen Mercedes-Benz-Stern auf die Straße bringen oder einen Zebrastreifen verwenden, um den Fußgängern zu zeigen, dass es sicher ist, zu Fuß zu gehen, oder Ihre Nachbarn zu begrüßen.' Wenn Ihr Fernseher kaputt ist, können Sie ihn auch als Projektor in Ihrer Garage verwenden, um einen Film anzusehen.

2015 vw vorbei

& # x201C; Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Mercedes-Benz mithilfe von Technologien die Führung übernimmt, um das gesamte Transportsystem sicherer und intelligenter zu machen. & # x201D; er sagte.

Das System arbeitet mit Algorithmen, die auf detaillierten Informationen über die Umgebung des Fahrzeugs basieren, und berechnet in Echtzeit den Helligkeitswert für jedes der über zwei Millionen Pixel.

2017 Mitsubishi Triton







& x201C; Diese Dynamik und Präzision bieten diesem intelligenten System nahezu unzählige Möglichkeiten, eine ideale, hochauflösende Lichtverteilung zu erzielen, die den Umgebungsbedingungen perfekt entspricht. & x201D;

Beispielsweise könnte das System seine Hinweise vom Satellitennavigationssystem nehmen und die nächste Anweisung direkt auf die Straßenoberfläche projizieren. Oder wenn es Straßenarbeiten gibt, kann dies den Fahrer zu seinem besten Weg durch die Gegend führen. Das System könnte den Fahrer sogar warnen, wenn die Straße vereist ist, indem eine Schneeflocke auf der Straße gezeigt wird.

Head-up-Displays vergessen? Wir werden sehen, & # x2026; Es ist klar, dass der Tech irgendwann für die Einführung in der S-Klasse vorgesehen ist.






Lesen Weiter

Kia KEB: Elektrofahrräder vorgestellt