Die Produktion von Mitsubishi Lancer soll in diesem Jahr enden - UPDATE

Berichten aus den USA zufolge soll der Mitsubishi Lancer, der ein Jahrzehnt lang als Kleinwagen der Diamantenmarke unterwegs ist, im August dieses Jahres enden.




Die Nachricht ist nicht allzu überraschend: Mitsubishi hat wiederholt erklärt, dass es sich zu einem Hersteller von SUVs und Pick-ups entwickelt, und der Lancer Evolution & # x2013; das Heldenfahrzeug der Marke seit Jahren & # x2013; wurde bereits gestrichen.

Don Swearingen, Präsident und COO von Mitsubishi North America, sagte den US-Medien gestern Abend, dass die Marke den Lancer später im Jahr 2017 nicht mehr zum Verkauf anbieten wird, da die Produktion im August endet. Er sagte angeblich, dass die Mirage-Limousine weiterhin die Nachfrage nach dieser Art von Kleinwagen befriedigen wird (der Lancer wird nur in den USA als Limousine verkauft).




Australien



AKTUALISIERUNG: Mitsubishi Australia hat CarAdvice darüber informiert, dass die Berichte über den Niedergang des Lancer spezifisch für den US-Markt sind.

'Weltweit wird die Produktion von Lancer fortgesetzt und der Absatz des Lancer auf dem australischen Markt wird über 2017 hinausgehen', sagte Karl Gehling, Leiter Unternehmenskommunikation bei Mitsubishi Motors Australia.

Lassen Sie uns darüber nachdenken, wie erfolgreich der Mitsubishi Lancer in seiner aktuellen Generation in Australien war: 2007 wurde er hier in den Handel gebracht, und im ersten vollen Verkaufsjahr (2008) wurden 19.688 Einheiten verkauft. Dann gab es 2009, ein hartes Jahr für den Markt, 21.362 verkaufte Einheiten, während 2010 mit 23.076 verkauften Fahrzeugen das größte Verkaufsjahr des Modells der aktuellen Generation war.




Dann begannen die Dinge zu schwinden, und es kamen neuere Konkurrenzprodukte wie der neue Toyota Corolla und der Mazda 3 hinzu. 2011 verkaufte der Lancer 18.717 Einheiten, 2012 bewegten sich 15.321 Einheiten. Im Jahr 2013 gab es 11.408 Verkäufe, 2014 wurden 10.333 Einheiten verkauft und 2015 gab es nur noch 8527 verkaufte Fahrzeuge.

2016 gab es trotz seines Alters immer noch 7272 Verkäufe des Lancer. Damit war er der siebtbeste Kleinwagen im hart umkämpften Segment.

Wir fragen uns, wie der SUV-Plan von Mitsubishi diese Absatzverluste abdecken wird, wenn auch nur in Australien. Das Unternehmen wird in diesem Jahr sein Debüt mit einem ASX-Kompakt-SUV der neuen Generation geben. Wenn die Verkäufe noch steigen (18.126 Verkäufe im Jahr 2016), könnte dies der Schlüssel für den zukünftigen Erfolg des Unternehmens im Kleinwagensegment sein.

Golf Trendlinie 2017






Lesen Weiter

BMW Australien will sich gegen Mercedes-Benz-Absatzvorsprung durchsetzen