Der Subaru XV der nächsten Generation wird dazu beitragen, den Absatz kleiner SUV wieder zu steigern

Subaru Australia ist der Ansicht, dass der leichte Rückgang der Verkäufe von Klein-SUVs im Mainstream-Segment in diesem Jahr nur ein kleiner Fehlschlag ist. Bis 2017 prognostiziert das Unternehmen ein zweistelliges Wachstum in diesem Segment, das vor allem von seinem brandneuen XV-Crossover und dem bevorstehenden Toyota C-HR getragen wird.




Die Zahlen von VFACTS zeigen, dass die kleinen SUV-Verkäufe am erschwinglichen Ende des Marktes (unter 40.000 USD) nach anhaltendem Wachstum in diesem Jahr um 1,4 Prozent zurückgingen, obwohl die Verkäufe der Deutschen am Luxus-Ende um 48 Prozent zulegten, was die kontinuierliche Verschiebung des Marktes widerspiegelt in eine Premium-Richtung.




Abgebildet: Subaru XV-Konzept 2016

Die Marktführer im Low-Cost-Bereich sind der Mitsubishi ASX, der Mazda CX-3, der Nissan Qashqai und der Honda HR-V (gefolgt von einer Vielzahl anderer Modelle wie Holden Trax und Suzuki Vitara) Premium-Ende BMW X1, Mercedes-Benz GLA und Audi Q3 schießen mit.



Der Absatz des gealterten Subaru XV in seiner jetzigen Form ist in diesem Jahr dank starker Kampagnenpreise dennoch deutlich gestiegen und liegt bei 7645 Einheiten.




Das gesamte Segment der kleinen SUV liegt mit 2,4 Prozent (9,5 Prozent Marktanteil) knapp über dem Marktdurchschnitt und weit unter der Wachstumsrate der mittleren SUV des Mazda CX-5 (plus 18 Prozent) wahrscheinlich verantwortlich für den Druck auf Fahrzeuge mit geringerem Platzbedarf.

Subaru ist jedoch zuversichtlich, dass dies kein langfristiger Trend ist, da die extern bezogenen Daten des Unternehmens für das nächste Jahr ein Wachstum des Sektors von 14 Prozent prognostizieren.




Im Bild: 2017 Subaru Impreza Kabine, Vertreter des nächsten XV

Ein wesentlicher Einfluss auf die zweite Jahreshälfte wird der neue Subaru XV aus dem Jahr 2017 sein, der voraussichtlich im Juni erscheinen wird. Dieses Auto basiert auf dem kürzlich vorgestellten Impreza, der zu 95 Prozent aus Neuteilen besteht.

Das nächste XV wird die neue modulare globale Plattform des Impreza nutzen, was bedeutet, dass das Fahren steifer und sportlicher wird, während es eine hochwertigere Kabine, EyeSight-Aktivsicherheitstechnologie, das bekannte Vollzeit-Allradantriebsgerät als Standard und die modernste Technologie aufnehmen wird (hoffentlich) mehr Laderaum.




Im Bild: Toyota C-HR

Ein weiterer Motor für das Wachstum des Segments ist der längst überfällige Toyota-Konkurrent, der flippige C-HR, der dank seines Designs und des umfangreichen Händlernetzwerks des Unternehmens einen erstklassigen Preis erzielen, aber verkauft werden kann.

'Der Markt wird durch das Produkt bestimmt, das auf den Markt kommt', sagte Colin Christie von Subaru Australia CarAdvice diese Woche.

„Wenn Sie sich also den kleinen SUV-Markt ansehen, als XV [2012] auf den Markt kam, ist er dramatisch gewachsen. Als Honda und Mazda dann hineingingen, wuchs es dramatisch. Neue Nachrichten begeistern immer die Menschen. '




Im Bild: Subaru XV der aktuellen Generation

Weitere Informationen zum brandneuen Subaru XV ab Anfang 2017.






Lesen Weiter

Kia veröffentlicht Foto von neuem cee'd