Nissan sagt, dass Tech-Unternehmen Schwierigkeiten haben werden, Autos herzustellen

Die ständigen Gerüchte und öffentlichen Tests von Autos durch Technologie-Giganten wie Apple, Google und Uber lassen die Frage aufkommen, ob die traditionellen Autohersteller bald einem Ansturm der kassenreichen Industrie ausgesetzt sein werden.




Diese Unternehmen möchten im Zuge der Revolution der autonomen Fahrzeuge und Elektrofahrzeuge in die Automobilbranche einsteigen NissanLaut dem globalen CEO von Tech-Unternehmen wird es schwieriger, als sie denken.

Auf der dieswöchigen Unterhaltungselektronikmesse in Las Vegas sprachen der CEO von Nissan und Renault und der neue Vorsitzende von Mitsubishi Motors, Carlos Ghosn, mit den Medien darüber, dass Technologieunternehmen die Automobilbranche übernehmen könnten.

Mazda CX 7 2010

& # x201C; Offensichtlich konzentriert sich heute jeder darauf, wer die beste Technologie für autonome Autos und vernetzte Autos besitzt. Die Leute denken, dass Technologieunternehmen kommen und gehen, um das Mittagessen der Autohersteller zu sich zu nehmen. Nicht wahr. & # X201D; Sagte Ghosn.






Laut Ghosn ist die Herstellung eines Autos weitaus komplizierter als die Technologieprodukte, die diese Unternehmen derzeit herstellen, und die Verbraucher werden die Kernprinzipien des Automobils nicht so schnell zugunsten digital ausgerichteter Hersteller aufgeben.

Mini Paceman Bewertung

'Es ist heute sehr schwierig zu sagen, wie viel Verbraucher nach und nach die ersten Elemente des Autos aufgeben werden.' Ich glaube nicht, dass dies ein guter Vorteil sein wird [für Technologieunternehmen in der elektrischen und autonomen Entwicklung].

& # x201C; Wir müssen die klassischen Anforderungen der Autos liefern & # x2013; das ist nicht sehr einfach & # x2013; Attraktive Autos, sichere Autos, kraftstoffsparende Autos ... Sie wissen, es ist eines der am stärksten regulierten Produkte der Welt zwischen Crash- und Emissionstests usw., also haben wir es damit zu tun. Aus diesem Grund gibt es nicht so viele Neulinge, es ist ein schwieriges Spiel. Trotzdem möchten die Leute, dass das Auto attraktiv, komfortabel, fahrerisch, sicher und effizient ist und außerdem ein vernetztes Auto, autonomes Fahren, emissionsfrei usw. & # X201D;

Octavia RS 245




Ghosn fügte hinzu, dass die neuen Funktionen, die Unternehmen voraussichtlich einbringen werden, keine Substitution darstellen, sondern vielmehr eine Ergänzung der von den Verbrauchern geforderten Fahrzeugwerte für neue Fahrzeuge darstellen werden.

Mit diesen Worten räumt er auch ein, dass die technologischen Fortschritte in Bezug auf künstliche Intelligenz und elektrischen Antrieb im nächsten Jahrzehnt mehr Veränderungen im Automobilsektor zur Folge haben werden, als wir es in den letzten 50 Jahren gesehen haben.

Die Position von Ghosn steht in gewissem Gegensatz zu dem aufstrebenden Technologieunternehmen Tesla, das nach wie vor führend im Bereich der Antriebstechnik für Elektroautos und der autonomen Fahrtechnik ist und die traditionellen Autohersteller dazu anregt, sich auf diese Zukunftstechnologien zu konzentrieren. Gerüchten des Technologiegiganten Apple zufolge hat die Marke das Projekt des Baus eines echten Autos aufgegeben und sich auf die Software konzentriert, die künftig autonome und vernetzte Autos antreibt.






Lesen Weiter

2018 Renault Megane RS wird mit einem Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet