Beliebte Kleinwagenverkäufe sinken

In einem schwierigen Markt haben sich vor allem fünf großvolumige Kleinwagen geschlagen. Aber sie sind nicht alleine.




Mit einem Rückgang des Autoverkaufs um 19 Monate in Folge und einem Rückgang von 8,0 Prozent seit Jahresbeginn (YTD) im Jahr 2019 mangelt es nicht an Verlierern - die Top 5 sind allesamt Kleinwagen.

Um genau zu sein, die YTD-Bilanz von 893.920 neuen Autos, SUVs und Werbespots liegt 77.803 Einheiten unter der kumulierten Bilanz von 2018.

Davon entfallen 30.187 auf den Absatz von Kleinwagen, was einem Rückgang des Marktanteils von 17,5 auf 15,7 Prozent entspricht. Diese Fahrzeuge waren einst der dominierende Fahrzeugtyp, wurden jedoch vom mittleren SUV-Segment unter Führung des Mazda CX-5 und des Toyota RAV4 verdrängt.



Hier ist eine kurze Liste der neuen, noch im Verkauf befindlichen Fahrzeuge, die im Jahr 2019 die größten Verkaufserfolge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet haben.

Wir haben nicht ein paar Autos aufgenommen, die ganz oben auf der Liste stehen, die aber im Laufe des Jahres eingestellt wurden, da wir die Zahlen nicht verfälschen möchten. Beispiele hierfür sind Holden Captiva, Mitsubishi Lancer und Holden Barina.







Toyota Corolla - nach 4888 Einheiten

Als der neue Corolla in diesem Jahr auf den Markt kam, gab es einen höheren Grundpreis, der teilweise durch eine größere und günstigere Hybrid-Palette ausgeglichen wurde. Positiv ist zu vermerken, dass es nach wie vor das meistverkaufte Pkw des Landes ist und hinter den Marken Toyota HiLux und Ford Ranger der dritte Gesamtrang ist.

Volkswagen Golf - Down 4318 Einheiten

Auf der Oberseite verkauft Volkswagen einen & # x2018; reicheren & # x2019; Mischung aus GTI- und R-Modellen, aber der alternde Golf Mk7.5 hat in diesem Jahr gekämpft. Das gilt auch für VW im Allgemeinen, der im Gesamtjahr ein Minus von 12 Prozent verzeichnete.

Mazda 3 - Down 4219 Einheiten

Die neue Generation Mazda 3 Luke kam im März und die Limousine Mai. Zuvor verkaufte das Unternehmen Aktien des alten Modells zu Rabatten. Das teurere neue Angebot ist unser Lieblingskleinwagen, aber die Marktresonanz ist verhalten. Nicht, dass Mazda schockiert wäre, nachdem er dieses Ergebnis vorhergesagt hätte.




Subaru Impreza - 4166 Einheiten

Die Verkäufe der ehrwürdigen AWD-Luke sind in diesem Jahr um mehr als 50 Prozent gesunken. Eine Werksstilllegung aufgrund einiger defekter Teile beeinträchtigte die Versorgung, und der sich abschwächende Markt und das fortschreitende Alter des Subaru rundeten den Sturm ab.

Holden Astra - Down 3933 Einheiten

Als GM Korea in diesem Jahr sein Werk ausschaltete, wurde die Astra-Limousine ausgeschaltet, was den Tod in Australien bedeutete. Während Holden auch den langsam verkaufenden Wagen ausräumt, trägt hier nur die Euroluke die Dose. Aber wie lange gehört Opel schon PSA (Peugeot / Citroen)?

Hyundai Accent - Down 3791 Einheiten

Die Produktion des meistverkauften Kleinwagens von Hyundai wurde eingestellt, und es ist kein Ersatz in Sicht, es sei denn, Sie beziehen den teureren kleinen Crossover von Venue mit ein. Es sind jedoch immer noch keine Bestände mehr vorhanden. Daher wird dies hier berücksichtigt.

Toyota Kluger - 3259 Einheiten

levorg sti Bewertung

Mit einer brandneuen Version, die in den USA erhältlich ist, aber möglicherweise erst 2021 in Australien erhältlich sein wird, kann der Umsatzrückgang Anlass zur Sorge geben, auch wenn sie nach wie vor der größte Verkäufer in ihrer Klasse ist, weit vor dem Mazda CX. 9 und Hyundai Santa Fe.







Subaru Outback - Down 3049 Einheiten

Versorgungsprobleme belasteten auch die ehrwürdige Subaru-Frequenzweiche zu Beginn des Jahres. Die Tatsache, dass lokale Käufer mehr als ein Jahr auf das brandneue Auto warten müssen, erhöht den Druck, obwohl wir immer noch einige gute Deals für das abgehende Auto erwarten.

Holden Commodore - 2850 Einheiten

Der Opel-basierte Commodore kämpft mit keinem von Aussie hergestellten VF-Commodore mehr, der wie im letzten Jahr auf Lager ist. Das Unternehmen stoppte sogar Lieferungen, um alte Autos zu räumen.

Subaru XV - 2825 Einheiten nach unten

Dort hängen kleine SUV-Verkäufe, die in diesem Jahr nur um 2,0 Prozent zurückgingen (weniger als der Marktdurchschnitt). Die teilweise vom Angebot des Subaru im XV betroffene Zahl ist jedoch um etwa 25 Prozent gesunken, während Konkurrenten wie der Hyundai Kona und der Mitsubishi ASX gewachsen sind.






Lesen Weiter

VFACTS: Verkaufszahlen für Neuwagen im April 2019