Queensland: 1000 US-Dollar Geldstrafe für Autotelefone, Telefonüberwachungskameras kommen

Bußgelder für Fahrer, die Mobiltelefone verwenden, um zwischen 400 und 1000 US-Dollar zu steigen, und Wiederholungstäter könnten nun ihre Lizenz verlieren.




Wenn man in Queensland mit dem Handy erwischt wird, wird das viel teurer.

Die Regierung von Queensland hat angekündigt, dass jedem Fahrer, der mit einem Mobiltelefon am Steuer erwischt wird, eine Geldstrafe von 1000 US-Dollar und vier Fehlerpunkte auferlegt werden.

Für Fahrer, die innerhalb von 12 Monaten zweimal erwischt wurden, gelten doppelte Fehlerpunkte, und sie verlieren möglicherweise ihren Führerschein.

2011 nissan gt r

Queensland wird auch kürzlich in New South Wales eingeführte Testkameras zur Erkennung der Handynutzung testen.

Die neuen Gesetze treten am 1. Februar 2020 in Kraft.

Derzeit beträgt das Bußgeld 400 US-Dollar und drei Fehlerpunkte. Wiederholungstäter erhalten innerhalb von 12 Monaten doppelte Fehlerpunkte.







Die neuen Bußgelder machen Queensland zum teuersten Bundesstaat oder Territorium, in dem man mit einem Handy hinter dem Lenkrad gefangen werden kann. Südaustralien ist mit einer Geldstrafe von 534 US-Dollar und drei Minuspunkten an zweiter Stelle.

Wie in anderen Bundesstaaten ist es Ihnen nur gestattet, in Queensland ein Freisprech- oder Telefon mit Ladestation zu verwenden, um einen Anruf zu tätigen oder zu beantworten oder die Navigation während der Fahrt zu verwenden.

isuzu mu x ls t Bewertung

Die Regeln für Fahrschüler und P1-Fahrer unter 25 Jahren, die überhaupt keine Freisprecheinrichtungen verwenden können, sind strenger. Es ist ihnen auch untersagt, die Lautsprecherfunktion ihres Telefons oder die ihrer Passagiere zu verwenden.

2019 hilux sr5

Nach Angaben der Regierung von Queensland werden in diesem Bundesstaat jedes Jahr durchschnittlich 25 Menschen getötet und 1235 schwer verletzt, was auf die Ablenkung des Fahrers zurückzuführen ist.

'Die Reaktionszeit eines Fahrers beim Senden einer SMS ist vergleichbar mit der eines Fahrers mit einem Blutalkoholwert zwischen 0,07 und 0,10.' sagte Verkehrsminister Mark Bailey.

& # x201C; Es ist eine tödliche Angewohnheit, die aufhören muss. & # x201D;






Lesen Weiter

Japan beauftragt Toyota, Boeing und Uber mit der Entwicklung fliegender Autos