Subaru ruft 80.000 Autos in Australien wegen zweier separater Fehler zurück - UPDATE

Subaru ruft fast 55.000 Autos für eine Ausgabe und 25.000 Autos für eine andere zurück - aber die Charge von 25.000 Autos ist in beiden Sicherheitskampagnen enthalten.




Subaru erinnert sich 80.000 Autos in Australien wegen zweier separater technischer Mängel, von denen jedoch 25.000 in beiden Rückrufaktionen enthalten waren.

geely mk Bewertung

Die Rückrufe betrafen auch 466.000 Subaru-Fahrzeuge, die in den USA mit denselben Mängeln verkauft wurden.


UPDATE, 11.04.19: Der erste dieser Rückrufe wurde auf der ACCC-Website veröffentlicht. Hier können Sie darauf zugreifen.




29. Oktober: Der erste Rückruf von 54.715 Fahrzeugen beinhaltet 25,672 Subaru Impreza Limousinen und Luken von 2017 bis 2019 und 29,043 Beispiele für XV-Schrägheckmodelle aus den Jahren 2018 bis 2019.







Bei diesen Modellen & # x201C; unsachgemäße Programmierung des Motorsteuergeräts & # x201D; könnte einen Kurzschluss der Zündspule verursachen.

& # x201C; Unter bestimmten Umständen kann die Zündspule länger als vorgesehen erregt sein, wenn der Motor abgestellt wird, was zum Auslösen eines Kurzschlusses oder einer Sicherung führen kann, was möglicherweise zu einem Neustartfehler oder zum Abwürgen führen kann. & # x201D; sagt eine Subaru Australien Aussage.

Die Rückrufarbeiten erfordern eine Neuprogrammierung des Motormanagement-Computers und eine Überprüfung der Zündspule. & # x201C; Wenn eine Beschädigung der Zündspule festgestellt wird, wird die Spule durch ein neues Teil ersetzt. & # x201D; sagt Subaru.

Ein Update und eine Inspektion werden voraussichtlich 30 Minuten dauern, aber wenn ein Austausch der Spule erforderlich ist, wird die Rückrufarbeit voraussichtlich 1 Stunde dauern, so Subaru.




Der zweite Rückruf von 25.329 Fahrzeugen & # x2013; 15.010 Subaru Impreza Limousinen und Luken aus den Jahren 2017 bis 2019 sowie 10.319 Subaru XV Modelle aus den Jahren 2018 bis 2019 XV & # x2013; wurde aufgrund eines Fehlers am PCV-Ventil (Positive Crankcase Ventilation) ausgegeben.

Die Kurbelgehäusedampf-Umwälzvorrichtung 'kann Motoröl abtrennen und in die Brennkammer' eintreten lassen, sagt Subaru.

& x201C; Wenn sich das PCV-Ventil trennt und Öl in die Brennkammer gelangt, kann übermäßiger Rauch freigesetzt werden und das Fahrzeug kann einen Motorleistungsverlust erleiden. & x201D; Das Unternehmen fügte hinzu, dass die Wahrscheinlichkeit, dass diese Symptome auftreten, äußerst gering sei.

Wird kein Fehler gefunden, wird dieser spezielle Rückruf & # x2013; Ersetzen des PCV-Ventils von einem Aluminiumtyp auf Stahl & # x2013; wird auf nur 15 Minuten geschätzt.

Holden Colorado Preis







Wenn jedoch festgestellt wird, dass das Ventil defekt ist, ist möglicherweise zusätzliche Arbeit erforderlich.

Berichten aus den USA zufolge müssen einige Subarus-Motoren möglicherweise ausgetauscht werden, wenn defekte Teile die Innenteile des Motors beschädigt haben.

fg xt falcon

Subaru Australia glaubt jedoch nicht, dass hier solch drastische Maßnahmen erforderlich sind.

Auf die Frage nach möglichen Motorwechseln für australische Kunden wurde von Subaru in einer Erklärung Folgendes mitgeteilt: & # x201C; Wie bei jedem Rückruf wird Subaru für den Fall, dass ein zusätzlicher Schaden aufgrund des Rückrufproblems festgestellt wird, aufkommen. & # x201D;




Während auf der Website recalls.gov.au der Bundesregierung noch keine Details zu den Kampagnen veröffentlicht wurden, wird Subaru Australia mit den Eigentümern der betroffenen Fahrzeuge Kontakt aufnehmen. Alle Arbeiten werden von jedem Subaru-Vertragshändler kostenlos durchgeführt.

Kunden können sich auch unter der Nummer 1300 550 994 an das Subaru Customer Service Center wenden.






Lesen Weiter

Volkswagen Amarok erinnert sich: Erste Dieselkampagne für VW Australia startet