Das Tesla-Autopilot-Update wurde zunächst auf 1000 Autos ausgeweitet

Tesla hat die Aktivierung der Autopilot-Funktionen für seine neueste Fahrzeugflotte angekündigt, die mit dem Kamera- und Sensorsatz „Hardware 2“ ausgestattet ist.




Das Hardware 2 Kamera- und Sensorset wurde Ende 2016 angekündigt und alle ab Oktober 2016 produzierten Fahrzeuge mit der neuen Ausstattung ausgestattet. Die Hardware 2-Ausstattung umfasst acht Kameras, ein Radar, Ultraschallsensoren und einen neuen Supercomputer.




Während die fortschrittliche Hardware 2-Ausrüstung technisch in der Lage ist, selbstständig zu fahren, was auch als Autonomiestufe 5 bezeichnet wird, wurde die Autopilot-Software für Hardware 1-Fahrzeuge mit der neuen Hardware 2-Ausrüstung noch nicht vollständig getestet.



Infolgedessen verbrachte Tesla einige Zeit damit, sicherzustellen, dass die Software voll funktionsfähig ist, bevor sie an Kunden ausgeliefert wurde. Elon Musk, CEO von Tesla Motors, schrieb auf Twitter, dass der Rollout für 1000 Autos begonnen hat, bevor er für alle Hardware 2-Kunden eingeführt wurde.

'HW2 Autopilot-Software, die an diesem Abend auf 1.000 Autos hochlädt. Wird dann festhalten, um keine Feldprobleme zu verifizieren und nächste Woche in den Rest der Flotte hochzuladen “, sagte Musk.




Zu den Funktionen, die Hardware 2-Fahrzeuge zwischen der Auslieferung und diesem Update verpasst haben, gehören unter anderem die autonome Notbremsung (AEB), die Kollisionswarnung und die aktive Geschwindigkeitsregelung.

Alle Tesla-Fahrzeuge, die seit Oktober 2014 hergestellt wurden, sind mit Autopilot-Hardware in Hardware 1 oder Hardware 2 ausgestattet, sodass der Hersteller von Elektrofahrzeugen über 2,0 Milliarden Kilometer Daten von allen Fahr- und Wetterbedingungen auf der ganzen Welt erfassen kann.

australische Autoverkaufszahlen 2015

Von Australien gelieferte Fahrzeuge mit Hardware 2-Ausstattung werden in den kommenden Wochen ebenfalls aktualisiert, sofern sie noch nicht aktualisiert wurden.






Lesen Weiter

Tötet Geschwindigkeit? Einnahmen vor Sicherheit