Toyota HiLux führt 2016 die Verkaufscharts an, Ranger den vierten Platz

Es ist offiziell: Der Toyota HiLux war 2016 Australiens meistverkauftes Neufahrzeug und war das erste Mal, dass eine Light Commercial Ute ein Kalenderjahr auf dem Podium beendete.




Bemerkenswerterweise war etwa die Hälfte davon das Flaggschiff SR5 4x4, das aufgrund des Wachstums im & # x2018; Lifestyle & # x2019; und reagierte auf beispiellose Preisnachlässe, die größtenteils auf den Erfolg des Ford Ranger zurückzuführen waren.

Trotzdem wird Toyota einige Wolken neben dem Sonnenschein sehen.

Die Ford Ranger-Nemesis setzte sich durch und belegte auf dem Markt für leichte Nutzfahrzeuge einen knappen zweiten Platz (vierter auf dem Gesamtmarkt vor dem Mazda 3) der HiLux in lukrativeren 4x4-Verkäufen & # x2014; 31.076 versus 30.880.






Der Lkw von Toyota schlug auch seinen Corolla-Stablemate (40.330), der seit drei Jahren die Krone des Gesamtverkaufs trägt, mit einer Gesamtsumme von 42.104 Verkäufen, einschließlich der Basis-4x2-Palette. Es schlug auch den Hyundai i30 (37.772) und den Mazda 3 & # x2014; Gewinner 2012 & # x2014; mit 36,107.

In der Tat stieg der HiLux-Umsatz in beiden Konfigurationen um fast 20 Prozent und damit doppelt so hoch wie im Segmentdurchschnitt, obwohl die kumulierte Zahl nur die zweithöchste seit Bestehen war. Es ist seit 19 Jahren in Folge der Top-Werbespot des Marktes.

Mazda BT 50 2016

Der HiLux war zum neunten Mal in Folge das meistverkaufte Fahrzeug in WA und zum zehnten Mal in Queensland. Im NT herrscht es seit 16 Jahren.

Tony Cramb, Executive Director Sales and Marketing von Toyota Australia (siehe Abbildung unten), sagte, der Sieg von HiLux markiere einen bedeutenden Wendepunkt. in der australischen Automobilindustrie, hauptsächlich aufgrund des neuen Käuferprofils von HiLux.




& # x201C; HiLux hat als erstes Fahrzeug seiner Art in Australien Geschichte geschrieben und steht auf dem Verkaufspodest, weil es bei der Öffentlichkeit, die Autos kauft, auf breiter Basis Anklang findet. & # x201D; Cramb erklärte.

& # x201C; Das Käuferprofil hat sich in den letzten Jahren dramatisch geändert. HiLux bietet zunehmend die von Familien geforderten gehobenen Funktionen und den Komfort und behält gleichzeitig seine traditionelle Beliebtheit bei Handwerkern als vollendetes Arbeitstier bei.

& # x201C; Noch 2011 war die meistverkaufte Variante das 4x2-Einzelkabinen-Chassis mit nagelharter Workmate-Verkleidung & # x2013; ein Fahrzeug, in dem & x2018; Klimaanlage & x2019; bedeutete, Sie öffneten die Fenster.

& # x201C; Während die Nachfrage nach dieser Variante nicht nachgelassen hat und die Klimaanlage zum Standard wurde, verkaufen wir jetzt fast doppelt so viele hochwertige 4x4 SR5-Doppelkabinen, die mit Luxusmerkmalen wie einer Klimaanlage ausgestattet sind. Klimaanlage, Keyless-Entry und Zündung, Satellitennavigation und die Option von Ledersitzen.




& # x201C; Tatsächlich führte die Verlagerung der Kundenpräferenzen zu mehreren & # x2018; Neuheiten & # x2019; 2016: Der SR5 war unser meistverkaufter HiLux-Typ und machte mehr als die Hälfte aller HiLux 4x4-Verkäufe aus. und ein Automatikgetriebe wurde von der Mehrheit der Käufer angegeben. & # x201D;

Dieses Ergebnis ist auch ein Beleg für eine allgemeine Marktverschiebung: Das leichte Nutzfahrzeugvolumen stieg im Jahresverlauf um 9,4 Prozent auf 18,5 Prozent, während Pkw & apos; Der Marktanteil ging um einige Prozentpunkte auf 43 Prozent zurück (SUV-Anteil 35,4 Prozent).

Wie wir separat berichten werden, hat 2016 mit 1.178.133 verkauften Neufahrzeugen eine neue Absatzmarke für die australische Neufahrzeugindustrie aufgestellt, die um 2 Prozent über dem Rekordwert des Vorjahres liegt.

Toyota war der Marktführer mit 209.610 Verkäufen vor Mazda auf 118.217 (plus fast 4 Prozent), Hyundai auf 101.555 (minus 0,4 Prozent), Holden (94.308, minus 8,4 Prozent) und einem wiederauflebenden Ford (81.207, plus 15,3 Prozent) Prozent).

* Quelle: VFACTS-Daten

Meistverkaufte Marken 2016

  1. Toyota & # x2013; 209,610
  2. Mazda & # x2013; 118,217
  3. Hyundai & # x2013; 101,555
  4. Holden & # x2013; 94,308
  5. Ford & # x2013; 81,207
  6. Mitsubishi & # x2013; 73,368
  7. Nissan & # x2013; 66,826
  8. Volkswagen & # x2013; 56.571
  9. Subaru & # x2013; 47,018
  10. Kiaâ & # x20AC; & # x2122; 42,668

Meistverkaufte Modelle 2016

  1. Toyota HiLux & # x2013; 42,104
  2. Toyota Corolla & # x2013; 40,330
  3. Hyundai i30 & # x2013; 37,772
  4. Ford Ranger & # x2013; 36,934
  5. Mazda 3 & # x2013; 36,107
  6. Toyota Camry & # x2013; 26,485
  7. Holden Commodore & # x2013; 25.860
  8. Mazda CX-5 & # x2013; 24,564
  9. Mitsubishi Triton & # x2013; 21.987
  10. Hyundai Tucson & # x2013; 20,132





Lesen Weiter

Peugeot Citroen skizziert elektrifizierte Zukunftsstrategie