Toyota: Wasserstoff als 'natürliches Sprungbrett' von Hybrid

Trotz des derzeitigen Mangels an Infrastruktur unterstützt Toyotas örtliche Vertretung nachdrücklich die Einführung der Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie in Australien.




Bei der Präsentation der Mirai-Brennstoffzellenlimousine und der neuen mobilen Wasserstofftankstelle des Unternehmens sagte Michael Elias, Manager für Produktplanung bei Toyota Australia CarAdvice Das Unternehmen sieht Wasserstoff als eine natürliche Weiterentwicklung der aktuellen Hybridtechnologie - da der Tankvorgang mit herkömmlichen Autos vergleichbar ist.

'Es ist ein natürliches Sprungbrett von der Hybrid- zur Brennstoffzellentechnologie', sagte er. 'In Australien fahren wir lange Strecken. Das schafft eine großartige Chance für die Brennstoffzelle. '

2016 aussehender Vergleich




Oben: Toyota Mirai mit der neuen mobilen Tankstelle des Unternehmens



Da derzeit in Australien keine Infrastruktur für Wasserstofffahrzeuge vorhanden ist, ist es unwahrscheinlich, dass wir bald Wasserstoffbögen bei Ihrer örtlichen Shell sehen werden.

Laut Elias arbeiten jedoch mehrere Organisationen - darunter auch andere Hersteller - an der Implementierung von Wasserstoff in Down Under.

Mitsubishi Outlander Sperma Preis

'Es gibt eine Arbeitsgruppe mit vielen Interessengruppen. Viele Spieler «, sagte er.

'Während wir sagen, dass diese Technologie Infrastruktur erfordert, erfordern andere Technologien auch Infrastruktur', fügte er hinzu und verwies auf das für Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge (PHEV) erforderliche Ladernetz und Ladesysteme für Privathaushalte.




Oben: Hyundai ix35-Brennstoffzelle

Golf R Wolfsburg Wagen

Einer dieser Akteure dürfte der koreanische Hersteller Hyundai sein, der kürzlich mit der ACT-Regierung einen Vertrag über den Import einer 20-köpfigen Flotte seines Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeugs der nächsten Generation abgeschlossen hat, um dessen derzeitige ix35-Brennstoffzelle zu ersetzen.

Teil des Vertrags ist auch das Projekt Hornsdale Wind Farm Stage 3, das erneuerbare Energie für einen neuen Wasserstofftank bereitstellen wird, der 1000 Brennstoffzellenfahrzeuge (FCVs) antreiben kann.

Möchten Sie die Einführung der Wasserstofftechnologie in Australien sehen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen






Lesen Weiter

Toyota belebt sein Image mit neuem Top-Designer