Volkswagen ernennt ehemaligen Rolls-Royce und BMW Chefdesigner

Jozef Kaban wird dorthin zurückkehren, wo alles begann, um ab Mitte 2020 das Design der Marke Volkswagen zu übernehmen.




Jozef Kaban, ehemaliger Designleiter für Rolls Royce, BMW und Skodawurde zum Chefdesigner der Volkswagen Marke.

Kaban wird seine neue Stelle am 1. Juli 2020 antreten, vermutlich aufgrund eines Wettbewerbsverbots in seinem Vertrag mit der BMW Group, in dem er von Anfang 2017 bis Oktober dieses Jahres tätig war.

Mercedes Benz E300

Von 2017 bis März 2019 war Kaban Designleiter der Marke BMW. Anschließend wechselte er zu Rolls-Royce.



Mit dieser Ernennung kehrt Kaban zu dem Autohersteller zurück, bei dem er die meiste Zeit seines Berufslebens gearbeitet hat, und zu dem, zu dem er 1993 direkt von der Universität gekommen ist.

1998 wurde er zum Leiter des Außendesigns bei Bugatti ernannt und wird weithin für seine Rolle bei der Gestaltung des Veyron-Hyperautos anerkannt.

Von 2003 bis 2006 leitete Kaban das Außendesign bei Audi und von 2008 bis 2017 war er Hauptdesigner bei Skoda.

Ford Ranger neues Modell







Als Kaban zu Volkswagen zurückkehrt, mischt der Autohersteller das Management Pack. Klaus Bischoff, der derzeitige Designleiter der Marke Volkswagen, wird zum Designchef des gesamten Konglomerats aufsteigen und dort Michael Mauer ablösen.

Mauer wird dann zurücktreten, um sich auf seine Rolle als Designleiter für Porsche zu konzentrieren.






Lesen Weiter

V8 Supercars für Forza 3 bestätigt